Feuer ist schnell gelöscht

Brand in städtischer Unterkunft

Nienburg. Ein Feuer brach am Mittwochmorgen  in einer städtischen Unterkunft in der Ziegelkampstraße aus.

Gegen 4.50 Uhr hatten Nachbarn die Rettungskräfte alarmiert. In der von einer 52-jährigen Frau bewohnten Wohnung eines Hauses der Stadt Nienburg war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem kleinen Brand gekommen, den die kurz nach Alarmierung eintreffenden Polizeibeamten durch einen Bordfeuerlöscher löschten.

 Die sieben Feuerwehrleute setzten anschließend Entlüftungsgeräte ein, um die verqualmte Wohnung wieder mit frischer Luft zu versehen. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Nienburger Krankenhaus eingeliefert. 

Die Schäden an Einrichtung, Decken und Wänden blieben gering. Möglicherweise war der Brand durch eine Unachtsamkeit der Frau ausgebrochen, berichtet die Polizei.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Offener Garten in Martfeld

Offener Garten in Martfeld

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Meistgelesene Artikel

Mit Köpfchen statt mit Kraft ins Gefecht

Mit Köpfchen statt mit Kraft ins Gefecht

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Trasse soll 2023 fertig sein

Trasse soll 2023 fertig sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.