Zu Fuß geflüchtet

26-Jähriger verursacht alkoholisiert Verkehrsunfall und flüchtet

Nienburg - Ein 26-jähriger Mann aus Neustadt fuhr am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr  mit seinem Mercedes auf der Nienburger Straße. Im Kurvenbereich geriet er ins Schleudern.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr anschließend einen Leitpfosten und eine Reihe von Büschen, bevor er gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baum prallte. Im Anschluss des Verkehrsunfalles flüchtete er zu Fuß. 

Im Rahmen der Fahndung nach dem Fahrer wurde ein Verdächtiger in direkter Nähe der Weser entdeckt und zur Überprüfung zur Dienststelle verbracht.  Er erwies sich als dringend tatverdächtig.  

Auf richterliche Anordnung wurden Blutproben entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

"Gaunerzinken" in Steyerberg

"Gaunerzinken" in Steyerberg

THW-Helfervereinigung: Peter Steinbach macht weiter – aber nur noch einmal

THW-Helfervereinigung: Peter Steinbach macht weiter – aber nur noch einmal

Kommentare