Neumieterin entdeckte das Reptil in der frisch bezogenen Wohnung

Wie kam die Natter ins Haus ?

Diese Kornnatter hatte es sich in einer Hoyaer Wohnung heimisch machen wollen.

Hoya - Einen unerwarteten Mitbewohner entdeckte eine Frau, nachdem sie eine Wohnung an der Deichstraße in Hoya bezogen hatte. Eine naturfarbene, etwa einen Meter lange Kornnatter schien es sich dort gemütlich machen zu wollen.

Die alarmierte Polizei brachte die ungiftige Schlange in das Zoofachgeschäft „Faust“ an der Deichstraße. Die Kornnatter könnte bereits eine weitere Strecke zurückgelegt haben, so die Einschätzung der Beamten, die auch die Experten des Geschäftes bestätigten. Im Sommer könne sie sogar in unseren Gefilden überleben. Nur im Winter würde es dem aus Südamerika stammenden Tier zu kalt werden. Nahrungsmittel wie kleine Nager gebe es hier ausreichend.

Wie die Schlange in das Gebäude gekommen war, ist unklar. Vermutlich habe sie die Zeit des Umzugs genutzt, während der die Tür häufig offen gestanden habe, teilte die Polizei mit. Als ausgeschlossen gelte, dass die Vormieterin, eine ältere Dame, das Reptil zurückgelassen habe.

Falls der Halter die Schlange vermisst, kann er sich bei der Polizei in Hoya unter Tel. 04251/ 93 46 40 oder direkt bei „Faust“ unter Tel. 04251/ 16 65 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kfz-Zulassungsstelle Grafschaft Hoya: Behörde bearbeitet 2021 rund 1800 Fälle weniger als 2020

Kfz-Zulassungsstelle Grafschaft Hoya: Behörde bearbeitet 2021 rund 1800 Fälle weniger als 2020

Kfz-Zulassungsstelle Grafschaft Hoya: Behörde bearbeitet 2021 rund 1800 Fälle weniger als 2020
Von Kattekelken bis Winnewörp

Von Kattekelken bis Winnewörp

Von Kattekelken bis Winnewörp
Projekt „Soziale Dorfentwicklung“ schafft mit App einen digitalen Marktplatz für die Region

Projekt „Soziale Dorfentwicklung“ schafft mit App einen digitalen Marktplatz für die Region

Projekt „Soziale Dorfentwicklung“ schafft mit App einen digitalen Marktplatz für die Region
Tödlicher Unfall bei Bücken: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Tödlicher Unfall bei Bücken: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Tödlicher Unfall bei Bücken: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Kommentare