Richtig reagiert

Geplatzter Motor - Fahrzeug geht in Flammen auf

+
Am Wagen entstand ein Totalschaden.

Dank ihrer schnellen und richtigen Reaktion kamen die Insassen eines brennenden VW Passat nicht zu schaden. Der Motor des Autos war in Ubbendorf geplatzt, weswegen das Fahrzeug in Flammen aufging.

Ubbendorf - Zu einem Fahrzeugbrand wurden am Donnerstagvormittag um 8:18 Uhr die Ortswehren Wienbergen, Hilgermissen-Ubbendorf und Magelsen, sowie die Polizei aus Hoya alarmiert. Auf der Landesstraße 201 zwischen Ubbendorf und Mehringen war ein VW Passat vermutlich durch einen technischen Defekt in Brand geraten. 

Die beiden Fahrzeuginsassen hörten einen Knall, der Motor ging aus und Qualm stieg aus dem Motorraum. Die Insassen und ein weiterer Verkehrsteilnehmer reagierten sofort, setzten den Notruf ab und begannen mit Feuerlöschern zu löschen. Die angerückten Einsatzkräfte löschten das Fahrzeug unter Atemschutz mit Netzmittel ab und reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Öl. 

Einsatzkräfte löschten das Fahrzeug unter Atemschutz mit Netzmittel.

Grund für den Brand war vermutlich ein geplatzter Motor, am Fahrzeug entstand Totalschaden, Personen kamen aber nicht zu Schaden. Die L201 war zwischen der Abzweigung nach Heesen und der Abzweigung Richtung Fredelake für die Lösch- und Reinigungsarbeiten bis zum Abtransport des Wagens durch einen Abschleppdienst voll gesperrt.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tränengas bei Protesten gegen Regierung in Beirut

Tränengas bei Protesten gegen Regierung in Beirut

Bis zu 38 Grad - und die Hitze bleibt

Bis zu 38 Grad - und die Hitze bleibt

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Hochsommerliche Hitze stellt sich ein

Tierische Begegnungen in Badeseen

Tierische Begegnungen in Badeseen

Meistgelesene Artikel

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Wietzen: Einbruch in Einfamilienhaus

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Lesen mit Fingerspitzengefühl

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Ohne Führerschein mit gestohlenem Auto unterwegs

Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand

Oyle: Strohpresse und Stoppelfeld geraten in Brand

Kommentare