Fahrbahnerneuerung der Kreisstraße 10

Ab Montag Vollsperrung zwischen Rehburg und Winzlar

Landkreis - Im Zuge der Kreisstraße 10 beginnen ab Montag, 21. August, die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung und die Radweginstandsetzung im Abschnitt vom Ortsausgang Rehburg bis zum Ortseingang Winzlar (Straße „Auf der Höhe“), teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg, mit.

Die Asphaltschichten der Fahrbahn sowie Teilabschnitte des Radweges werden erneuert beziehungsweise instandgesetzt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung der Baustrecke ausgeführt. Die Ortsdurchfahrten Rehburg und Winzlar der K10 sind von der Maßnahme nicht betroffen. Von der B411 beziehungsweise von der L370 kann die K10 bis zur Baustelle befahren werden.

Ein Befahren der Baustrecke ist wegen der geringen Fahrbahnbreite nicht möglich. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Zweiter Hotelflohmarkt im Landgut Stemmen

Informationsmesse in der Schule am Lindhoop

Informationsmesse in der Schule am Lindhoop

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Theater in Nienburg: Witziges Schauspiel mit Biedermann und Balder

Theater in Nienburg: Witziges Schauspiel mit Biedermann und Balder

Meistgelesene Artikel

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Sparkasse Nienburg: Elf Geschäftsstellen vor dem Aus 

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter 

Unfall im Kreisel: 78-Jährige fährt weiter 

Portmonee einfach eingesteckt

Portmonee einfach eingesteckt

Kommentare