Meteorologen warnen vor schwerem Gewitter mit starken Regenfällen, Hagel  und Orkanböen

Unwetterwarnung für den Landkreis Nienburg

+
Heftige Gewitter sollen den Landkreis Nienburg heute Nachmittag erreichen.

Landkreis Nienburg. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für den Landkreis Nienburg vor schwerem Gewitter mit starken Regenfällen, Hagel und Sturmböen bis Orkanstärke.

Die Gewitterfront soll die Mittelweserregion am heutigen Dienstag gegen 16 Uhr erreichen und sich bis in die Nacht austoben.

"Ab dem Nachmittag kommen von Südwesten teils schwere Gewitter auf. Dabei sind lokal Starkregen mit Mengen um 30 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 110 Stundenkilometern (Windstärke 11) und Hagel möglich", berichtet der Deutsche Wetterdienst aktuell. Dies sei ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Der DWD wird seine Prognose in den kommenden Stunden konkretisieren.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Auf den Spuren jüdischer Familien im Hoyaer Land

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Polizei sucht Eigentümerin eines Fahrrades

Kommentare