Hinweise gesucht

Polizei sucht Radfahrer

Marklohe - Angler haben am Freitagnachmittag um 15.36 Uhr vom Fischteich an der Schleifmühle in Marklohe aus ein Aufprallgeräusch in der Nähe gehört. 

Die Freizeitangler schauten direkt nach und konnten noch einen Fahrradfahrer erkennen, der sich offenbar von einer Unfallstelle entfernte, nachdem er gegen das Heck eines an der Straße geparkten Skoda geprallt war, berichtet die Polizei. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Aufprall ziemlich heftig gewesen sein muss, da der Radfahrer nach diesem bis auf das Dach des Skoda Superb geraten sein soll. Trotzdem gehen die Beamten davon aus, dass der Radfahrer sich dabei nicht erheblich verletzte. Der Augenzeuge beobachtete noch, wie der Verursacher sein Mountainbike "fahrbereit" zurechtbog und in Richtung Ortsmitte floh. 

Hinweise auf den unbekannten Mountainbike-Fahrer nehmen die Polizeidienststellen in Marklohe, unter Tel. 05021/961980 und in Nienburg, unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Meistgelesene Artikel

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Hitziges Schützenfest in Erichshagen-Wölpe

Mühlenfest in Eystrup: Alte Dame begrüßt 600 Gäste

Mühlenfest in Eystrup: Alte Dame begrüßt 600 Gäste

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.