Täter unbekannt

Sechs Fahnen nach Schützenfest gestohlen

Liebenau - Nach dem Schützenfest in der vergangenen Woche haben Unbekannte einige der Fahnen entwendet, mit denen der Ort geschmückt war. 

In der Zeit von Montag bis Dienstag, 11. bis 12. Juli, haben bisher unbekannte Täter insgesamt sechs Fahnen in der Gemeinde Liebenau entwendet. Die gelb-blauen Fahnen waren anlässlich des Liebenauer Schützenfestes in der gesamten Gemeinde aufgehängt worden. 

Die gestohlenen Fahnen hingen an  sechs Meter langen Holzmasten - unter anderem auch in der Königsberger Straße. Die Masten wurden am Straßenrand zurückgelassen. Reumütige Täter und natürlich Hinweisgeber auf die möglichen Diebe werden gebeten, sich unter Tel. 05021/961890 bei der Polizei in Marklohe zu melden.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Überholdruck mindern: Ausbau der B214 geplant

Kommentare