Anwohner sollten Fenster und Türen schließen

Dachstuhlbrand in Liebenau mit starker Rauchentwicklung

+
Der Dachstuhl wurde durch die Flammen erheblich beschädigt.

Liebenau - Zu einem Dachstuhlbrand ist es am Sonntagmorgen in der Danziger Straße in Liebenau gekommen. Gegen 8.30 Uhr bemerkten die Bewohner eines Bungalows selbst den Brand, brachten sich in Sicherheit und alarmierten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr konnte den Brand recht schnell unter Kontrolle bringen.

Die Bewohner blieben unverletzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner per Radio gebeten, Fenster und Türen vorübergehend geschlossen zu halten. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.

Nach ersten Ermittlungen vor Ort geriet der Dachstuhl des Einfamilienhauses vermutlich durch auf dem Dachboden neben der Heizungsanlage gelagertes Holz in Brand. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd durch Hoya endet mit Unfall 

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

Der 13. Januar 2018: Als in Hoya die Zukunft begann

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Kommentare