Der Minivan fing im Motorbereich Feuer

80-jähriger Mann bei Fahrzeugbrand leicht verletzt

Auto am Straßenrand und Feuerwehr
+
 Die Feuerwehr kühlt die letzten Motorteile ab, während der Mann im Rettungswagen betreut wird.

Leese - Zu einem Fahrzeugbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Leese am Freitag auf der B 441 Richtung Loccum gerufen.

Ein Minivan hatte im Motorbereich zu brennen angefangen. Da der 80-jährige Fahrer vermutlich Rauchgase eingeatmet hat, wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Leese löschte der Motorraum und suchte mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Hitzequellen gesucht, um diese zu kühlen.

Im Einsatz waren sieben Feuerwehrkräfte aus Leese, zwei Rettungswagen und zwei Fahrzeuge der Polizei mit ihren Besatzungen. Der Einsatz für die Feuerwehr war nach einer Stunde beendet.

Witte

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Hoya ist in Weihnachtsstimmung: Winterwald beginnt am 2. Dezember

Hoya ist in Weihnachtsstimmung: Winterwald beginnt am 2. Dezember

Hoya ist in Weihnachtsstimmung: Winterwald beginnt am 2. Dezember
Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus

Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus

Linden-Apotheke Eystrup nimmt Testbetrieb auf: Ansturm bleibt jedoch noch aus
Testzentrum Hoya: Corona-Abstriche wieder kostenlos - ASB begrüßt Entscheidung

Testzentrum Hoya: Corona-Abstriche wieder kostenlos - ASB begrüßt Entscheidung

Testzentrum Hoya: Corona-Abstriche wieder kostenlos - ASB begrüßt Entscheidung
ASB Corona-Testzentrum in Hoya: So teuer sind die Abstriche ab 11. Oktober

ASB Corona-Testzentrum in Hoya: So teuer sind die Abstriche ab 11. Oktober

ASB Corona-Testzentrum in Hoya: So teuer sind die Abstriche ab 11. Oktober

Kommentare