1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Nienburg

Die Schornsteinfeger kommen

Erstellt:

Kommentare

Die neu bestellten Bezirksschornsteinfeger sowie die verantwortlichen Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen vor dem Gebäude.
Die neu bestellten Bezirksschornsteinfeger sowie die verantwortlichen Mitarbeiter der Kreisverwaltung (hintere Reihe, v. li.): Christine Deede, Angela Schnitzler (beide Kreisverwaltung), Detlef Kriesel (KB 616), Kai Lepakowski (neu im KB 611), Thomas Hentschel (KB 606), Frank Papenmeier (KB 613), Horst-Günter Heusmann (KB 607), Ingo Steimke (KB 615) und Uwe Sauer (Kreisverwaltung) sowie (vordere Reihe, v.l.) Jörg Haberland (KB 601), Christian Bode (KB 612), Robert Bode (KB 608), Hans-Henning Graue (KB 605) und Jens Brennert (KB 604). Auf dem Bild fehlt Sarah Leah Mehl (KB 614). © Landkreis

Landkreis – Zehn Bezirksschornsteinfeger wurden für die Kehrbezirke (KB) berufen, für die sie in den vergangenen sieben Jahren bereits zuständig waren: Jörg Haberland (KB 601), Jens Brennert (KB 604), Hans-Henning Graue (KB 605), Thomas Henschel (KB 606), Horst-Günter Heusmann (KB 607), Robert Bode (KB 608), Christian Bode (KB 612), Frank Papmeier (KB 613), Ingo Steimke (KB 615) und Detlef Kriesel (KB 616).

Wie die Kreisverwaltung außerdem berichtet, tritt im Kehrbezirk 611 Kai Lepakowski die Nachfolge von Holger Kranz an. Sarah Leah Mehl übernimmt den Kehrbezirk 614 von Manfred Knöfel. „Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger werden vom Landkreis für sieben Jahre berufen“, teilt die Verwaltung mit. Sie sind in ihrem Kehrbezirk unter anderem mit den gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfungen von Schornsteinen und Feuerstätten beauftragt. „Zu den ihnen übertragenen Aufgaben gehören beispielsweise Abnahmen neuer Feuerstätten, die Durchführung der Feuerstättenschauen und die Erteilung von Feuerstättenbescheiden“, sagt ein Kreis-Sprecher. Die regelmäßig wiederkehrenden Mess- und Kehrarbeiten werden auf Wunsch auch übernommen. Außerdem bieten die Bezirksschornsteinfeger Beratungen in feuertechnischen Fragen wie zum Beispiel zur Planung der Heizungsanlage oder zum Einbau eines Kaminofens an.

Die Kehrbezirkseinteilung der 16 bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegermeister im Landkreis Nienburg/Weser kann im Internet eingesehen werden.

Alle Details

www.schornsteinfeger.de

Straßenverzeichnisse für den Landkreis Nienburg unter www.landkreis-nienburg.de/bBSFM-Strassen

Auch interessant

Kommentare