Komplette Wagenladung verdorbener Erdäpfel landete im Wald bei Rohrsen

Kartoffeln im Landschaftsschutzgebiet illegal entsorgt

+
Keine Haushaltsmenge: Einen ordentlichen Berg Kartoffeln luden Unbekannte in dem Waldstück ab.

Rohrsen - von Leif Rullhusen. Mitten im Wald, im Landschaftsschutzgebiet „Sandmeer“ haben Unbekannte Kartoffeln illegal entsorgt. Keine Haushaltsmenge, sondern eine komplette Wagenladung verdorbener Erdäpfel landete im Wald bei Rohrsen unter einem Hochsitz.

„Da es sich um ein Landschaftsschutzgebiet handelt, ist das verboten. Der Grundstückseigentümer muss die Kartoffelhalde dort entfernen“, erklärt Landkreissprecher Torsten Rötschke gegenüber dem BlickPunkt. Der Eigentümer ist bereits ermittelt. Er habe schon Bescheid gewusst, aber keine Ahnung, wie die Kartoffeln dort hingekommen seien, berichtet der Landkreissprecher. Trotzdem ist er als Eigentümer für die Entsorgung verantwortlich. „Wir können uns in einem solchen Fall schließlich nur an den Grundstücksbesitzer wenden“, macht Rötschke klar. Bis wann der Kartoffelberg verschwunden sein muss, steht noch nicht fest. Zunächst habe der Grundstückseigentümer die Gelegenheit zu einer Anhörung. „Wir werden die Fristsetzung nicht sehr eng gestalten, da keine Gefährdung für Wasser und Boden zu befürchten ist“, erklärt der Landkreissprecher. Dem Grundstückseigentümer bleibe in diesem Fall nur die Möglichkeit, sich an die Polizei zu wenden und eine Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten. Text: ru /Foto: privat

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Baum stürzt auf Oberleitung - 190 Personen aus IC evakuiert

Baum stürzt auf Oberleitung - 190 Personen aus IC evakuiert

Tief „Egon“ sorgt für weiße Pracht und Arbeit

Tief „Egon“ sorgt für weiße Pracht und Arbeit

Kommentare