Klosterforst erneut nach Beweismitteln durchsucht

Tipps – keine heiße Spur

+
Judith Thijsen

Loccum - Von Beate Ney-Janßen. Mehr als zwei Wochen nachdem im Loccumer Klosterforst die Bad Rehburgerin Judith Thijsen ermordet gefunden wurde, hat die Polizei erneut mit einer Hundertschaft den Forst durchsucht - ohne Erfolg.

Auch nach dem Aufhängen von Plakaten im Klosterforst und dessen näherer Umgebung seien keine neuen Hinweise eingegangen, die als „heiße Spur“ bewertet werden könnten, sagte Polizeisprecherin Gabriela Mielke. Am 20. September wurde Judith Thijsen gefunden. Zuletzt lebend gesehen wurde sie am 12. September von einer Nachbarin in Bad Rehburg. Zu jenem Zeitpunkt war die 23-Jährige in Begleitung einer männlichen Person, die in ihrem Fahrzeug, einem roten Fiat Seicento mit dem Kennzeichen NI - JT 2992 mitfuhr. Rund 50 Hinweise gingen bei der Polizei seitdem ein – aber keine heiße Spur, die zu ihrem Mörder führen könnte. Die erneute großflächige Durchsuchung des Klosterforstes vom Fundort in nördlicher Richtung mit rund 100 Einsatzkräften am Donnerstag führte die Mordkommission in der Hoffnung durch, weitere Beweismittel und auch noch fehlende persönliche Gegenstände des Opfers, wie etwa deren Brille zu finden. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Mordkommission nach wie vor unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

Feuer im Wohnhaus - Schaden von 250.000 Euro

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

46-Jähriger aus Nienburg vermisst

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Mordprozess gegen verurteilten Sexualstraftäter wird fortgesetzt

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Vermisster Nienburger tot aufgefunden

Kommentare