Update zu flüchtigem Auto

Unfall: Kind fällt aus Kinderwagen - Suche nach Opel Vectra

Lavelsloh. Ein Kind fiel aus dem Kinderwagen, nachdem ein Autofahrer in Lavelsloh mit dem Schiebenden und dem Wagen zusammengestoßen war.

Am Dienstagabend gegen 20.25 Uhr war ein Pärchen mit dem Kinderwagen auf der "Lavelsloher Straße" gegangen. Da sich in dem Bereich kein Bürgersteig befand, benutzten sie die Straße. In Höhe einer Firmenzufahrt wurden die Personen von einem silbernen Auto überholt. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 29-jährigen Fußgänger samt Kinderwagen. Das Kleinkind fiel aus dem Kinderwagen, bleib aber unverletzt. Der angefahrene Fußgänger hingegen kam mit einem gebrochenen Fuß und Prellungen ins Sulinger Krankenhaus. Seine 23-jährige Ehefrau erlitt einen Schock.

Die Polizei hat nun erste Erkenntnisse zu dem flüchtigen Fahrzeug veröffentlicht. Es soll sich um ein silbernes Auto des Modells Opel Vectra B der Baureihen 11/1996 bis 10/2002 handeln. Die flüchtige Person soll in Richtung Essern weitergefahren sein.

Weiterhin sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei in Stolzenau unter Tel. 05761/92060 entgegen.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © dp a (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Schwerer Unfall in Sagehorn

Schwerer Unfall in Sagehorn

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Kartoffelernte der Stadtschule Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Katharinenmarkt begeistert Organisatoren und Besucher

Katharinenmarkt begeistert Organisatoren und Besucher

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Kommentare