Bewohner der Samtgemeinde sollen zusammenfinden / Start Mittwoch in Bücken

Kennenlern-Touren per Rad

Mit dem Rad gilt es, die Orte der Samtgemeinde zu entdecken. Hier ein Bild von der mobilen Gewerbeschau „Grafschaft Hoya is mobil“.

Samtgemeinde - Kostenlose Kennenlern-Radtouren sollen ab sofort helfen, dass die neue Samtgemeinde Hoya weiter zusammenwächst. Am Mittwoch, 2. Mai, ist die Auftaktveranstaltung: Um 18 Uhr starten die Teilnehmer an der Schule unter fachkundiger Begleitung zu einer Fahrt durch Bücken und Altenbücken.

Im Idealfall sollen Bürger anderer Gemeinde teilnehmen, damit sich die Orte nach und nach gegenseitig kennenlernen. Dieses und nächstes Jahr werden nach und nach alle Gemeinden erkundet – jeweils von Mai bis September am ersten Mittwoch im Monat. Aber zur Tour am Mittwoch sind natürlich auch alle Bücker eingeladen, ebenso Touristen. „Es geht darum, allen die kleinen historischen Highlights zu zeigen“, sagte Samtgemeinde-Bürgermeister Detlef Meyer bei einer Vorstellung der „Samtgemeinde-Kennenlern-Touren“. Die Verwaltung erarbeitet das Angebot vor allem mit den ehrenamtlichen Gästeführern. Teilweise helfen auch Persönlichkeiten aus den Orten mit.

Die Tour durch Bücken führen Luise Alfke-Gehrmann, Gisela Meyer-Dohrmann und Margarethe Meyer. In rund drei Stunden fahren sie durch den Ort. Die zurückgelegten Kilometer halten sich dabei in Grenzen, sodass jeder mitradeln kann. Sie informieren über die Geschichte des Ortes, aber auch über Aktuelles wie den geplanten Supermarkt-Neubau. Den Schlusspunkt setzt eine kurze Führung durch die Stiftskirche.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Rückfragen beantwortet Luise Alfke-Gehrmann unter Telefon 04251/ 3403.

Derzeit erarbeitet die Samtgemeinde-Verwaltung ein Flugblatt zu der Veranstaltungsreihe. Die nächsten Mittwochstermine stehen bereits fest: Am 6. Juni geht es durch Hassel, am 4. Juli durch Hoya (ausnahmsweise zu Fuß), am 1. August durch Hoyerhagen und am 5. September durch Eystrup. Gandesbergen, Warpe, Hämelhausen, Hilgermissen und Schweringen werden 2013 erkundet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Zu Besuch im Studio: „Meilentaucher“ nehmen ihr erstes Album auf

Zu Besuch im Studio: „Meilentaucher“ nehmen ihr erstes Album auf

Kommentare