Junge „Besucher“ flüchten sofort / Diebe lassen Klapprad zurück

Nienburger überrascht Diebe in seiner Garage

+
Die Polizei fahndete erfolglos nach dem Diebes-Duo.

Nienburg. Zwei Jugendliche überraschte am Donnerstag gegen 17.30 Uhr der Hauseigentümer eines Eckgrundstücks Hannoversche Straße / Kotzebuestraße in Nienburg in seiner offenen Garage.

Der Mann bemerkte nach Informationen der Polizei die zwei jungen Männer, von denen einer in der Garage die Wandschränke durchsuchte, während der Komplize in der Garageneinfahrt „Schmiere stand“. Das Duo ergriff sofort und ohne Beute die Flucht. Am Jägerzaun blieb ein schwarzes Klapprad der Marke „MIFA“ zurück. Der junge Mann in der Garage soll 14 bis 15 Jahre alt und 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte schwarze kurze Haare, trug ein rotes T-Shirt und eine lange schwarze Hose. Der zweite Täter war gleichaltrig, gleich groß und hatte mittelblonde Haare. Die Fahndung nach dem Duo verlief erfolglos. Die Polizei Nienburg hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 05021 / 97780. Zudem nehmen die Ordnungshüter den Fall zum Anlass, die Bürger zu sensibilisieren: „Laden Sie die Diebe nicht ein. Schließen Sie Türen, Garagentore und gegebenenfalls Grundstückzufahrten, auch wenn Sie nur für kurze Zeit abwesend sind“, rät Polizeisprecherin Gabriela Mielke.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Meistgelesene Artikel

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Zugfahren wird für Pendler aus Eystrup günstiger

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Nienburg: Verfolgungsjagd mit 100 Stundenkilometern

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Lkw-Fahrer zu lange auf Straße

Wahlplakat brannte in Nienburg

Wahlplakat brannte in Nienburg

Kommentare