Polizei sucht nach Zeugen

Verursacher flüchtete unerkannt

Jenhorst - Am Dienstag kam es gegen 7.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B61 in Jenhorst.

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem blauen 3er-BMW die Straße aus Richtung Uchte. Kurz vor dem Ortseingang Jenhorst sei ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW abrupt auf die Fahrbahn eingebogen, sodass ein Ausweichen für den BMW-Fahrer in den Grünstreifen unvermeidbar war.

Dadurch wurden der Grünstreifen, ein Leitpfosten, das Ortseingangsschild „Jenhorst" und der BMW beschädigt. Der andere Verkehrsteilnehmer flüchtete vom Unfallort unerkannt.

Die Polizei Stolzenau bittet unter Tel. 05761/92060 um Hinweise zu diesem Unfall bzw. Unfallbeteiligten, der einen silbernen Kleinwagen mit Nienburger Kennzeichen geführt haben soll.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Meistgelesene Artikel

Pistenraupe geht in Flammen auf

Pistenraupe geht in Flammen auf

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Bei Meyers gehört das Geflügel zur Familie

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Kommentare