Offizielle Gründung für den 8. Mai geplant / Leiterin aus Lemke berichtet über Erfahrungen / Spaß und Gemeinschaft stehen im Vordergrund

Hoya bekommt eine Jugend-Rot-Kreuz-Gruppe

+
Einige Jugendliche haben Interesse an einer Jugend-Rot-Kreuz-Gruppe in Hoya bekundet, die nun gegründet werden soll. Dabei helfen ihnen unter anderem Christiane Hillmann-Goncalves (3.v.r., Vorsitzende DRK-Hoya), Alfred Tiltz (2.v.r., Ausbilder und Betreuer der Gruppe) sowie Marie Ellermann (rechts), die bereits eine Jugendgruppe in Lemke leitet. ·

Hoya - Gemeinschaft, Zusammenhalt und eine Schulung fürs Leben – das sind die Ziele der geplanten Jugendgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Hoya.

Am Dienstag hat Marie Ellermann vom Jugendrotkreuz (JRK) in Lemke interessierten Jugendlichen die Aufgabenbereiche einer solchen Gruppe vorgestellt. Ein Mix aus Lernen und Spaß, vor allem aber auch Pflichten, erwarte die Mitglieder, sagte Ellermann. Oberste Priorität hat die Schulung in Erste-Hilfe-Maßnahmen, die sowohl der Allgemeinheit als auch der eigenen Entwicklung zugutekommen.

„Das Zusammenkommen und die gemeinsame Arbeit im JRK sind abwechslungsreich. Wir schulen nicht nur, wir bereiten die Mitglieder auch auf ihre Zukunft vor. Sie lernen Pflichten zu haben und Probleme anzusprechen.“

Besonders wichtig ist den Organisatoren aber der Zusammenhalt in der Gruppe. Das JRK ist kein Ort, an dem nur gearbeitet wird. Für seine Mitglieder ist das JRK vor allem eins: ein Ort der Gemeinschaft.

Mögliche Aufgabenbereiche der Jugendlichen sind beispielsweise die Aufsicht bei öffentlichen Veranstaltungen wie dem Katharinenmarkt oder die Hilfe im DRK-Altenzentrum. Zu den gemeinsamen Aktionen gehören die Teilnahme an Wettkämpfen, Theaterauftritte und Ausflüge.

Für die Zukunft hält das DRK nebenbei eine große Chance bereit, denn die freiwillige Arbeit im JRK macht sich in jeder Bewerbung gut.

Wer Interesse hat, sollte vor allem eines mitbringen: Spaß. Offiziell gegründet werden soll die JRK-Gruppe am Dienstag, 8. Mai, um 17 Uhr im DRK-Gemeinschaftshaus (Alter Bahnhof). Nähere Informationen über die Gruppe erteilt der Hoyaer DRK-Ortsverein. · jaw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Italien wegen Coronavirus im Krisenmodus

Italien wegen Coronavirus im Krisenmodus

Morsumer Kinderkarneval beim TSV Morsum

Morsumer Kinderkarneval beim TSV Morsum

Kinderfasching bei Puvogel

Kinderfasching bei Puvogel

Bielefeld feiert nach drohender Spielabsage

Bielefeld feiert nach drohender Spielabsage

Meistgelesene Artikel

Performen wie ein junger David Bowie

Performen wie ein junger David Bowie

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Kommentare