Hoher Schaden in Rehburg-Loccum 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen 

Rehburg-Loccum - Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits Ende Oktober in Rehburg-Loccum ereignet hat. 

Bereits am 27. Oktober gegen 14 Uhr hat ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall verursacht und hat sich anschließend entfernt, ohne seinen Verpflichtungen nachzukommen. Das berichtet jetzt ein Polizeisprecher. Der Tatort ist der Parkplatz der Drogerie Rossmann in der Leeser Straße 5 in Rehburg-Loccum. Dort wurde ein silberner VW Tiguan mutmaßlich durch eine Anhängerkupplung eines anderen Autos an der Fahrertür erheblich beschädigt. 

Aufgrund des hohen Schadens hofft die Polizei, dass der Unfallvorgang beobachtet wurde. Zeugen melden sich beim Polizeikommissariat Stolzenau unter Telefon 05761/92060.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Migranten aus Mittelamerika setzen Marsch Richtung USA fort

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Kuh aus Gülleschacht gerettet

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Detlef Meyer bleibt Samtgemeindebürgermeister und erhält 90 Prozent Zustimmung

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Umbau des Ritterguts Ovelgönne zum Kinderheim soll 1,7 Millionen Euro kosten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Feuerwehreinsatz in Nienburg: Gefahrstoff ausgetreten

Kommentare