Hoher Schaden in Rehburg-Loccum 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen 

Rehburg-Loccum - Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits Ende Oktober in Rehburg-Loccum ereignet hat. 

Bereits am 27. Oktober gegen 14 Uhr hat ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall verursacht und hat sich anschließend entfernt, ohne seinen Verpflichtungen nachzukommen. Das berichtet jetzt ein Polizeisprecher. Der Tatort ist der Parkplatz der Drogerie Rossmann in der Leeser Straße 5 in Rehburg-Loccum. Dort wurde ein silberner VW Tiguan mutmaßlich durch eine Anhängerkupplung eines anderen Autos an der Fahrertür erheblich beschädigt. 

Aufgrund des hohen Schadens hofft die Polizei, dass der Unfallvorgang beobachtet wurde. Zeugen melden sich beim Polizeikommissariat Stolzenau unter Telefon 05761/92060.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

3. Mofarennen des Racing-Teams Jeddingen

Meistgelesene Artikel

Pistenraupe geht in Flammen auf

Pistenraupe geht in Flammen auf

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Fünf Wochen Vollsperrung in Nienburg

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Trommler und Pfeifer läuten Scheibenschießen ein

Die „Nazi-Glocke“ von Schweringen bleibt still

Die „Nazi-Glocke“ von Schweringen bleibt still

Kommentare