Highland Games in Wietzen

Sport aus Schottland 

Einer der Teilnehmer aus dem vergangenen Jahr beim Baumstammwerfen.

Wietzen - Von Hartmut Grulke.  Bereits zum vierten Mal veranstalten der Nienburger Schottenstammtisch „Clan of Claidheamh Mo‘r“ zusammen mit dem TSV Wietzen, in Wietzen auf dem Sportplatz, ihre Highland Games. Am kommenden Sonntag, 15. Juli, ist es so weit.

Ab 12 Uhr geht es wieder darum, Felsbrocken zu stoßen, Speere ins Ziel zu bringen, Gewichte zu werfen und meterlange Baumstämme in der Luft zu drehen. Jeder kann daran teilnehmen. Im letzten Jahr war der jüngste Starter 8 Jahre alt und der älteste 82. Alle Disziplinen sind so ausgelegt, dass sie auch von Nicht-Kraftsportlern gemeistert werden können.

Lediglich in der neuen „Warrior-Class“ sollten die Teilnehmer aus dem Kraftsport-Bereich kommen. Hier sind die Übungen und Gewichte, den Original-Spielen der Highlands angepasst. Ab 11 Uhr kann man sich in die Starterlisten eintragen lassen.

Kiltträger sparen die Startgebühr. Weitere Infos unter Tel. 0172/4383606.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Meistgelesene Artikel

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Unbekannter gibt Hinweis auf Fundort der Leiche von Elke Kerll

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Kommentare