Hauptpreis des BlickPunkt-Gewinnspiels: Ein verlängertes Wochenende mit dem Reisemobil

Hineinschnuppern in die Reisemobil-Faszination

+
Geschäftsführer Thomas Holtz präsentiert die aktuelle, hochmoderne Reisemobilflotte des Autohauses.

Nienburg - von Leif Rullhusen. Unterwegs zu den schönsten Urlaubszielen und das eigene Bett, die eigene Küche sowie das eigene Wohnzimmer immer dabei.

Ferien im Reisemobil verbinden Entdeckerlust und die vertraute Umgebung in perfekter Weise – und das mit einem Höchstmaß an Komfort und Unabhängigkeit.

Wer in diese faszinierende Form des Reisens hineinschnuppern möchte, sollte schon allein aus diesem Grund an unserem Sommergewinnspiel teilnehmen. Gemeinsam mit dem Nienburger Autohaus Meyer verlost der BlickPunkt als Hauptpreis wieder ein verlängertes Reisemobilwochenende. Die Hauptgewinner können ihr mobiles Ferienhaus am Freitagabend bei dem Autohaus an der Verdener Landstraße abholen und es am Montagvormittag wieder zurückbringen. Bis auf den Treibstoff sind in dem Gewinn selbstverständlich Nebenkosten, wie Endreinigung und Kilometer enthalten. Den Termin können die Gewinner ganz individuell mit dem Autohaus abstimmen.

Urlaubsgrüße aus der ganzen Welt

Auf sie warten verschiedene Varianten – vom kompakten Fahrzeug für zwei Personen mit getrennten Einzelbetten bis zur familienfreundlichen Alkovenausführung mit sechs Schlafplätzen. Eines ist allen fünf Fahrzeugen gemeinsam: Es handelt sich ausnahmslos um aktuelle Modelle auf Basis des neuen Ford Transit, die immer nur eine Saison lang im Einsatz sind. Ihre Ausstattung ist komplett und die Motorisierung üppig. Die berüchtigten Kasseler Berge verlieren damit nicht nur ihren Schrecken, sie machen nun sogar richtig Spaß! Selbstverständlich besitzen alle Ausführungen unter anderem Klimaanlage, Tempomat, elektrische Fensterheber, Radio mit CD-Player, Markise und Fahrradträger.

Mit dem Wechsel auf die neue Transit-Generation sind sie nochmals handlicher geworden, fahren sich noch Pkw-ähnlicher. Angst vor den Ausmaßen ihres rollenden Apartments brauchen die Gewinner also nicht zu haben. Außerdem gibt es vor der Abfahrt noch eine gründliche Einweisung. Sie dürfen ausnahmslos mit dem Führerschein der Klasse B gefahren werden.

„Besonders beliebt ist die Variante mit zwei einzelnen Betten im Heck. Gerade bei unseren etwas älteren Kunden“, berichtet Autohaus Meyer Geschäftsführer Thomas Holtz. „Grundsätzlich sind sie für zwei Personen ausgelegt. Ein zusätzliches Hubbett bietet aber die Möglichkeit, dass die Enkel auch mal mitreisen können.“ Eine knapp sechs Meter lange Variante richtet sich vor allem an Kunden, die viel in Nordeuropa unterwegs sind, um so Kosten auf den Fähren zu sparen. Wer sich die verschiedenen Grundrisse genauer ansehen möchte, wird im Internet unter www.meyer-nienburg.com fündig.

Alle bisher eingegangenen Gewinnspiel-Urlaubsgrüße sammeln wir online in unserer Fotostrecke, die wir ständig aktualisieren.

Gewinnspielteilnahme

 

BlickPunkt-Leser können mit ein wenig Glück einen der attraktiven Preise in unserer Verlosung gewinnen. Einfach bis zum 12. September eine Mail mit Foto und ein paar Informationen dazu senden an gewinnspiel.nienburg@ aller-weser-verlag.de und schon nehmen Sie an dem Gewinnspiel teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Urlaubsfoto“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann eine Postkarte und ein Abzug des Fotos in den BlickPunkt, Sackstraße 2, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer nicht vergessen. Alle Einsendungen, die uns bis zum 12. September um Mitternacht erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, werden in der BlickPunkt-Ausgabe am 16. September veröffentlicht.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Meistgelesene Artikel

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Magelsen hat die drittälteste Wehr in der Samtgemeinde

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Von Null auf Zirkusakrobat an einem Vormittag

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Wecholder Schule feiert 50-jähriges Bestehen

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Förderverein der Hasseler Grundschule feiert buntes Fest

Kommentare