Pferd & Jagd vom 5. bis 8. Dezember in Hannover 

Für Jäger, Outdoor-Fans und Pferdeliebhaber - Blickpunkt verlost Karten für Pferd & Jagd

+
Zum abwechsulungsreichen Bühnenprogramm gehört auch eine Greifvogelschau

Landkreis/ Hannover - Mit etwas Glück können Blickpunkt-Leser Tickets für die Pferd & Jagd in Hannover gewinnen. Unten steht wie es geht. 

Niedersachsens Landeshauptstadt ist auch in diesem Jahr das Revier, wenn es darum geht, aktuelle Trends und beliebte Klassiker für Jäger, Outdoorfans und professionelle Pferdehalter ins Visier zu nehmen. Denn vom 5. bis 8. Dezember öffnet die Pferd & Jagd mit über 1000 Ausstellern, davon alleine 400 aus dem Jagd- und Angelbereich.

Die Pferd & Jagd bietet Jagd- und Sportwaffenmodelle der Premiumklasse, Futterale, Zielfernrohre und Spektive, Jagdmesser, Jagd- und Outdoorbekleidung, Waffenschränke, Trophäen, Vakuumierer, Hochsitze, Off-Road-SUV und vieles mehr. Und auch auf dem Freigelände kann man trotz winterlicher Temperatuturen einem Holzschnitzer bei der Herstellung ausgefallener Jagd-Skulpturen aus Baumstämmen zusehen oder im Off-Road-Parcours erleben, wie es sich anfühlt in einem Kraftpaket auf vier Rädern durchgerüttelt zu werden.

Beliebter Treffpunkt und ein Muss für jeden Jäger ist der Besuch der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN). Hier dreht sich alles um Geselligkeit und Austausch, aber auch um Information über die unterschiedlichen Projekte, für die die Landesjägerschaft und ihre Mitglieder stehen. 

Auf dem Programm, das in diesem Jahr unter dem Motto „Erlebnis Natur“ steht, wird nicht nur über das gleichnamige Natur- und Umweltschutzprojekt berichtet, das die LJN zusammen mit den großen niedersächsischen Angelverbänden angestoßen hat, informiert, hier erleben die Besucher außerdem ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Greifvogelschau, Jagdhornbläsern, Wild-Kochshows und vielem mehr. Mit dabei ist auch die Jagdkynologische Vereinigung mit über 20 Jagdhundverbänden.

Ebenfalls ein informatives Bühnenprogramm garantiert der Paul Parey Zeitschriftenverlag. Am Messestand können sich die Besucher in interessanten Vorträgen der Redakteure von „Wild & Hund“, „Deutsche Jagdzeitung“ sowie „Jagen Weltweit“ über aktuelle Entwicklungen und Trends in spannenden Vorträgen informieren.

Das Angebot für professionelle Pferdehalter auf der Pferd & Jagd ist in diesem Jahr noch weiter gewachsen.

Zu den Besuchermagneten gehört auch der Stand vom Deutschen Landwirtschaftsverlag (dlv) mit seinem Magazin „Niedersächsischer Jäger“ und „Pirsch“. Auch in diesem Jahr sucht die Redaktion den „Besten Jungjäger Niedersachsens“, außerdem beantworten die Redakteure ihren Lesern am Stand alle brennenden Fragen. Und täglich ab 14 Uhr lädt der dlv interessierte Frauen zum „Jägerinnen Stammtisch“.

Wer nicht im Besitz eines Jagdscheins ist, sich dennoch mal im Schießen versuchen möchte, hat auf der Pferd & Jagd ebenfalls dazu Gelegenheit. Zum Beispiel in diversen Laser-Schießkinos, wo die Besucher ein Gefühl dafür bekommen können, wie es ist, auf die Jagd zu gehen. Außerdem gibt es Intuitiv Bogenschießen mit „Bogenzeit“ sowieLichtpunktschießen beim Verband Hannoverscher Schützenvereine.

Alles für den Hund 

So gut wie jeder Jäger hat auch einen Jagdhund. Entsprechend groß ist das Angebot für Vierbeiner – ganz gleich ob Jack Russel oder Deutsch Drahthaar. Im Bereich „Alles für den Hund“ finden die Besucher Spezialfutter, Ausrüstung, Halsbänder, Leinen, Hundebetten, Liegekissen und vieles mehr.

Beliebter Treffpunkt für Hobby-Angler und Sportfischer ist auch in diesem Jahr die AngelmesseHannover, die im Rahmen der Pferd & Jagd stattfindet. Rund 50 Aussteller kommen mit einem einzigartigen Sortiment – die Besucher finden Ruten, Köder, Angelmesser, Schnüre, Bekleidung, Zubehör, Anglerboote, Camping- und Outdoor-Ausrüstungen.

Stilvolle Möbel im Landhausstil, edles Jagdambiente sowie luxuriöse Mode – dafür steht die Themenwelt „Country“ auf der Pferd & Jagd. Sie ist auch die perfekte Anlaufstelle, um sich nach einem aufregenden Messetag bei zahlreichen Gastronomen zu stärken. 

Treffpunkt für Pferdehalter 

Unter dem Motto „Pferde professionell halten und gesunderhalten“ richtet sich die Wissens- und Investitionsgüterhalle der Pferd & Jagd an alle Besucher, die einen Pferdebetrieb führen, Pensionspferdehaltung betreiben oder Pferde züchten. Neben einem großen Waren – und Dienstleistungsangebot gibt es auch die Möglichkeit, sich in Fachforen und Sonderausstellungen zu informieren und auszutauschen.

Das Angebot für professionelle Pferdehalter auf der Pferd & Jagd ist in diesem Jahr noch weiter gewachsen. Rund 160 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen zu den Themen Pferdegesundheit, Haltung, Beschlag, Fütterung, Ausbildungsfragen oder Betriebsführung.

Für Pferdeliebhaber gibt es viel zu entdecken.

Egal, ob es um den Bau eines Reitplatzes oder einer Reithalle, Anschaffungen für Stall und Hof oder um den Kauf eines neuen Pferdeanhängers geht – bei der Pferd & Jagd können Interessierte sich bei den Marktführern und den führenden lokalen Unternehmen eingehend über neueste Entwicklungen aus dem Bereich der Pferdehaltung informieren und gut beraten in neue Anschaffungen investieren. Ein Schwerpunktthema ist die artgerechte und gesunde Pferdehaltung.

Premiere feiert der Ausstellungsbereich mit Forum „EquiVITAL – Gesundheitskompetenz für Pferd und Reiter“. Der neue Expertenbereich der Pferd & Jagd vermittelt Fachwissen und wertvolle Tipps für alle Reiter und Pferdebesitzer, denen die Gesunderhaltung ihres Pferdes am Herzen liegt. 

Aber auch die körperliche reiterliche Fitness steht im Fokus. Experten aus den verschiedensten Bereichen wie Medical Training, neue Therapieformen, Sattelergonomie und Osteopathie, stehen Rede und Antwort und beraten die Messebesucher in persönlichen Einzelgesprächen kostenlos zu ihren Fragen.

Digitalisierung in Pferdebetrieben

Spannende Gesprächsrunden zu Themen wie Haltung, Wirtschaftlichkeit, Fütterung und Recht gibt es im großen Forum für Pferdebetriebe, präsentiert vom Profi-Magazin Pferdebetrieb. 

Als Schwerpunkt-Thema mit Dauerausstellung erwartet die Besucher die Digitalisierung in Pferdebetrieben. Auf dem Programm stehen außerdem Themenrunden wie „Photovoltaik und Elektroantriebe“, „Wolf und Pferd – Maßnahmen, die helfen“, „Offenstall perfekt planen“ und „Wirtschaftlich erfolgreich – Individueller Strategie planen“. Im Experten-Café haben die Besucher zudem die Möglichkeit, Pferde-Experten aus den Bereichen Beratung, Recht und Wissenschaft ganz persönlich zu treffen und zu befragen.

Die Pferd & Jagd 2019 hat vom 5. bis 8. Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Jetzt Karten für die Pferd & Jagd gewinnen- So geht's: 

BlickPunkt-Leser können jetzt mit ein wenig Glück Eintrittskarten für die Pferd & Jagd gewinnen. Einfach bis Mittwoch, 13. November, 11 Uhr eine Mail senden an

gewinnspiel.nienburg@aller-weser-verlag.de

und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Pferd&Jagd“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. 

Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann eine Postkarte in den BlickPunkt, Sackstraße 2, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer nicht vergessen. Jeder darf nur einmal teilnehmen. Alle Einsendungen, die uns bis Mittwoch, 13. November, erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, werden benachrichtigt.

Quelle: BlickPunkt Nienburg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Blamage für Hongkonger Regierung: Vermummungsverbot gekippt

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Unwetter in Österreich: Mann stirbt nach Erdrutsch

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Brechts New Yorker Schokoladen-Stücke

Meistgelesene Artikel

B 215 in Hassel fünf Tage lang voll gesperrt

B 215 in Hassel fünf Tage lang voll gesperrt

Voraussichtlicher Baubeginn: Sommer 2020

Voraussichtlicher Baubeginn: Sommer 2020

Schwerer Unfall in Lemke: Pkw kracht in Transporter

Schwerer Unfall in Lemke: Pkw kracht in Transporter

Freispruch für Liebenauer: Trunkenheitsfahrt nicht beweisbar

Freispruch für Liebenauer: Trunkenheitsfahrt nicht beweisbar

Kommentare