Elternrat: eine Vollzeit-Lehrkraft fehlt / Unterrichtsversorgung bei 93 Prozent

Gutenbergschule Hoya:Lehrer verzweifelt gesucht

+
Die Schulelternratsvorsitzende Anja Hambrock steht an einer Tafel in der Gutenbergschule Hoya. Ihr Appell ist unübersehbar. ·

Hoya - Von André SteuerWenn zwei Vollzeit-Kräfte in den Ruhestand gehen und lediglich eine Teilzeit-Kraft neu eingestellt wird, entsteht eine Lücke. Wenn das dann noch an einer Schule  passiert, kann dadurch die  Betreuung der Kinder ins  Wanken geraten. Genau dieses Szenario passiert an der  Gutenbergschule in Hoya.  Darauf weist der Elternrat hin.

Die Schule unterrichtet 80 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. Und dazu braucht es Lehrer. Bisher waren dort neun in Vollzeit und drei in Teilzeit im Einsatz. In dem anstehenden Schuljahr werden es nur noch sieben Vollzeit- und vier Teilzeitlehrkräfte sein. Anja Hambrock, die Schulelternratsvorsitzende an der Gutenbergschule ist enttäuscht und frustriert. „Als wir in einer Sitzung vom Schulleiter Hans Albrecht über diese Umstände informiert wurden, konnten wir es kaum glauben. Unsere Kinder brauchen eine umfassende Betreuung.“

Anja Hambrock:„Bildung braucht Zeit“

    Um die zu gewährleisten, sind 248 Wochenstunden Unterricht der Minimalbedarf – so hat es die Schulbehörde definiert. Bislang leistete das Lehrerkollegium 263 Stunden. Darin waren jedoch 10 Stunden Arbeit an den Grund- und Hauptschulen der Samtgemeinde enthalten. In dieser Zeit berieten die in Sonderpädagogik geschulten Lehrer der Gutenbergschule ihre Kollegen im Umgang mit förderbedürftigen Jungen und Mädchen. Somit standen noch 253 Wochenstunden für den Unterricht an der Gutenbergschule zur Verfügung.

Zum Schuljahresende sind nun zwei Vollzeit-Lehrer in den Ruhestand gegangen: Gisela Blicke und Angelika Selling. Trotz einer Bedarfsprognose durch die Schulleitung wurde lediglich eine Vollzeit-Stelle ausgeschrieben. Eingestellt wurde letztlich eine Teilzeit-Kraft.

„Insgesamt kommen wir mit dieser Neueinstellung auf 220 Stunden Unterrichtsversorgung“, sagt Anja Hambrock. Weitere 10 Stunden erhält die Schule durch die angeordnete Streichung der Beratungsstunden an den anderen Schulen. Somit stehen wöchentlich 230 Unterrichtsstunden auf dem Plan. „Was die Streichung der Beratungsstunden für Auswirkungen auf die Kinder hat, kann man nur erahnen“, sagt Anja Hambrock. „Trotzdem reicht es stundenmäßig nicht für eine umfassende Betreuung der Kinder an unserer Gutenbergschule. Die Zeit fehlt unseren Kindern. Jeder hat ein Recht auf Bildung. Und Bildung braucht Zeit“, sagt sie. „Wir fordern eine weitere Lehrkraft für die Gutenbergschule. Es geht um nichts Geringeres als die Zukunft unserer Kinder!“

Niedersachsens Kultusminister Dr. Bernd Althusmann sagte kürzlich in einem Interview: „Wir sichern die Unterrichtsversorgung an unseren Schulen auf einem hohen Niveau. (…) Dies zeigt: Unsere vorausschauende Planung bei den Lehrereinstellungen zahlt sich aus.“ Dabei verwies er auf eine rechnerische Unterrichtsversorgung von 101,8 Prozent. Die Gutenbergschule erreicht im neuen Schuljahr 93 Prozent, wenn sich nichts ändert.

Verantwortlich für die Stellenausschreibung ist die Landesschulbehörde. Ihre Pressesprecherin Alexandra Mosbach nimmt auf Anfrage dieser Zeitung dazu Stellung: „Es ist sehr schwer, Personal für den Bereich Sonderpädagogik zu finden, da dieser Lehrbereich eine Zusatzausbildung erfordert und es sehr wenig Bewerber gibt.“ Ein wenig Hoffnung gibt es dennoch für die Gutenbergschule: „Das Stellenbesetzungsverfahren ist noch nicht abgeschlossen. Es kann noch kurzfristig Einstellungen geben“, sagt Alexandra Mosbach.

Vielleicht bleibt dann Anja Hambrocks Appell „Lehrer dringend gesucht!“ doch nicht ungehört. · as

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Meistgelesene Artikel

Firma Guder auf dem Prüfstand

Firma Guder auf dem Prüfstand

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kommentare