Ungewöhnlicher Diebstahl

17 Verkehrsschilder von der Landesstraße gestohlen

Hoya - Die Polizei Hoya ist auf der Suche nach einem gemeinen Verkehrsschilder-Dieb. Ganze 17 Exemplare sind vom Rand der Landesstraße 331 zwischen Hoya und Martfeld gestohlen worden, berichten die Ermittler.

Die Tat ereignete sich zwischen vergangenem Samstag und Montag. Alle Schilder begrenzten die Geschwindigkeit auf 40 Stundenkilometer mit dem Zusatzschild Rollsplit. Die Beschilderung war notwendig geworden, weil auf der Landesstraße großflächig Rollsplit aufgebracht worden ist. Somit herrsche bei hoher Geschwindigkeit eine erhöhte Unfallgefahr, so die Polizei weiter.

Nach ersten Schätzungen der Straßenmeisterei beläuft sich der Sachschaden auf rund 2.000 Euro. Die Polizei nimmt Hinweise auf mögliche Täter unter der Telefonnummer 04251/934640 hingegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Meistgelesene Artikel

Vater der getöteten Judith Thijsen über die Tage nach ihrem Verschwinden

Vater der getöteten Judith Thijsen über die Tage nach ihrem Verschwinden

Mit Alkohol im Blut: Mann begeht Unfallflucht und landet kopfüber im Graben

Mit Alkohol im Blut: Mann begeht Unfallflucht und landet kopfüber im Graben

Schwerer Kutschenunfall: Pferd scheut, Mann erleidet Knochenbrüche

Schwerer Kutschenunfall: Pferd scheut, Mann erleidet Knochenbrüche

Kommentare