Zwei Motorräder stoßen in Hoya zusammen / Keine Verletzten

Erneuter Unfall an Unfallschwerpunkt

+
Zwei Motorräder stießen heute in Hoya zusammen.

Hoya - An der Kreuzung „Auf dem Kuhkamp“/Deichstraße in Hoya hat sich heute Nachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Ein Motorradfahrer war von der „Classic“-Tankstelle kommend in Richtung Hilgermissen unterwegs, als ihm eine aus Richtung Martfeld kommende Motorradfahrerin, die in Richtung Hilgermissen abbog, die Vorfahrt nahm. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. Zwar war ein Rettungswagen vor Ort, jedoch gaben beide Fahrer an, nicht verletzt zu sein. Die Motorräder waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit.

Nach mehreren Unfällen mit Schwerverletzten in den vergangenen Jahren gilt die Kreuzung als Unfallschwerpunkt. Polizei, Landkreis und Gemeinde überlegen derzeit, wie dieser zu entschärfen ist (wir berichteten, siehe http://www.kreiszeitung.de/lokales/nienburg/grafschaft-hoya-ort120424/behoerden-versuchen-unfall-kreuzung-hoya-entschaerfen-kreis-blitzt-4975695.html).

mwe

Mehr zum Thema:

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern

Kommentare