Wilhelm Bergmann-Kramer übernimmt erneut Bürgermeister-Amt in Eystrup

Neu und doch so erfahren

+
Eystrups neuer Bürgermeister Wilhelm Bergmann-Kramer (Zweiter von links), eingerahmt von seinen Vertretern Gerhard Grönke (links) und Norbert Grobrügge sowie Gemeindedirektor Detlef Meyer (rechts).

Eystrup - Von Andree Wächter. Wilhelm Bergmann-Kramer (CDU) ist der neue Bürgermeister in Eystrup. Am Donnerstagabend wählten ihn die Ratsmitglieder einstimmig. Bergmann-Kramer folgt auf den im Mai verstorbenen Manfred Ernst (SPD).

„Der Anlass dieser Sitzung ist traurig“, sagte Wilhelm Bergmann-Kramer. Der Christdemokrat lobte das Engagement von Ernst für Eystrup. Bevor der Tagesordnungspunkt „Wahl eines Bürgermeisters“ aufgerufen wurden, gedachten die Ratsmitglieder dem Verstorbenen in einer Schweigeminute. Für die Wahl übernahm Gerhard Grönke (SPD) die Sitzungsleitung als ältestes, anwesendes Ratsmitglied, bis der Bürgermeister gewählt war.

Steffen Lühring (SPD) schlug Wilhelm Bergmann-Kramer vor. „Wir haben uns im Vorfeld abgestimmt“, sagte der Sozialdemokrat. Dementsprechend fiel dann auch das Votum aus. In offener Wahl (per Handzeichen) stimmten alle zwölf Anwesenden für den Vorschlag. Bis zur letzten Kommunalwahl war der seit mehr als 40 Jahren im Rat aktive Wilhelm Bergmann-Kramer bereits Bürgermeister in Eystrup, seitdem Stellvertreter. Diesen Posten übernimmt Norbert Grobrügge, an dessen Stelle nun Gerhard Grönke (beide SPD) zweiter Stellvertreter ist.

Durch den Tod von Manfred Ernst musste der Rat einige Ausschüsse umbesetzen. Für Ernst rückt Gerhard Grönke in den Verwaltungsausschuss. Neue Vorsitzende vom Finanzausschuss ist Beatrix Alhusen (CDU/FDP-Gruppe). Steffen Lühring wechselt als stellvertretendes Mitglied vom Finanzausschuss in den Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss. Annelore Graue (SPD) ist neues stellvertretendes Finanzausschussmitglied. Sie übernimmt den Posten von Lühring.

Weiterhin befasste sich der Rat mit den Jahresabschlüssen 2013 und 2014 (Bericht folgt).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Kommentare