„Es tut mir in der Seele weh“

Weihnachtshaus Calle bleibt auch 2021 dunkel

Das Weihnachtshaus in Calle.
+
Das Weihnachtshaus in Calle.

Genauso wie schon 2020, bleiben auch 2021 alle 600. 000 Lichter des Weihnachtshauses in Calle aus. 

Um das Weihnachtshaus in Calle zu sehen, sind die Menschen in den vergangenen Jahren sogar aus Indien, Amerika und Russland angereist. Den Weg können sie sich 2021 sparen, denn genauso wie bereits 2020, bleiben auch dieses Jahr alle knapp 600 000 Lichter aus. „Mir tut es in der Seele weh“, sagt Nermin Vogt, die gemeinsam mit ihrem Mann Rolf das Weihnachtshaus betreibt.

Weihnachtshaus in Calle

Bis zuletzt hatten sie gehofft, dass es in diesem Jahr wieder losgehen kann. Doch schalten sie die Lichter jetzt an, würden sich automatisch zahlreiche Besucher vor ihrem Grundstück tummeln und das sei einfach zu gefährlich in der aktuellen Situation. „Wenn jemandem etwas passiert, könnte ich das mit meinem Gewissen nicht vereinbaren“, erklärt Nermin Vogt die Entscheidung. In der seligsten aller Zeiten sollten sich alle auf das Wichtigste besinnen: Die Familie und die Gesundheit, findet sie. Die Hoffnung ruht nun auf 2022. „Weihnachten kommt jedes Jahr und so auch das Weihnachtshaus Calle“, schreibt Nermin Vogt auf Facebook und wünscht allen in diesem Zuge, die weihnachtliche Zeit trotzdem genießen zu können.

Ebenfalls bekannt ist das Weihnachtshaus in Delmenhorst. Die rund 60.000 Lichter sind täglich von 16 bis 21 Uhr an, jedoch ist die Straße in der Adventszeit nur für Anlieger frei. nh, archivFoto: hfr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt

Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt

Sprengfähige Mörsergranate, schwere Brandstiftung, lebensgefährliche Verfolgungsfahrt
Die unglaubliche Reise des Nienburger Fußballers Jens Todt

Die unglaubliche Reise des Nienburger Fußballers Jens Todt

Die unglaubliche Reise des Nienburger Fußballers Jens Todt
Kommunalarchäologe Daniel Lau trägt zu Gefangenenlagern und Synagogen vor

Kommunalarchäologe Daniel Lau trägt zu Gefangenenlagern und Synagogen vor

Kommunalarchäologe Daniel Lau trägt zu Gefangenenlagern und Synagogen vor
Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Lutz Bittner gibt die Leitung des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya in jüngere Hände

Kommentare