Bei privater Pflegestelle untergebracht

Wer vermisst sein Zwergkaninchen?

Aufmerksame Finder griffen das Kaninchen in Hassel auf und brachten es zum Fundamt des Bürgerbüros. J Foto: Samtgemeinde

Hoya - Beim Fundamt der Samtgemeinde Grafschaft Hoya wurde gestern ein Fundtier abgegeben. Es handelt sich um ein weißes Zwergkaninchen.

Das Kaninchen wurde bereits am Sonntag am Ortsausgang Hassel am Blumenacker aufgegriffen. „Es macht einen gepflegten Eindruck und ist handzahm“, schreibt die Samtgemeinde. Zurzeit ist das Tier privat in Gandesbergen untergebracht, die Pflegestelle ist erreichbar unter Telefon 0174/1729673. Auch das Fundamt des Bürgerbüros steht für Fragen zur Verfügung, Ansprechpartnerin ist Christine Schröder, Telefon 04251/81533. J reg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sauerkraut schmeckt auch im Strudel oder Pancake

Sauerkraut schmeckt auch im Strudel oder Pancake

Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand

Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand

Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" gestartet

Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" gestartet

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Meistgelesene Artikel

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Große Militärübung „Joint Cooperation“ simuliert Zugunglück in Hoya

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Süßigkeiten für fleißige „Matten-Sänger“

Tödlicher Unfall: 70-Jährige überfährt eigenen Ehemann

Tödlicher Unfall: 70-Jährige überfährt eigenen Ehemann

Größte CIMIC-Übung innerhalb der NATO startet: Bundeswehr übt auch im Landkreis Verden

Größte CIMIC-Übung innerhalb der NATO startet: Bundeswehr übt auch im Landkreis Verden

Kommentare