US-Amerikaner besucht Hoya

Auf den Spuren von Marion Blumenthal

+
Interessiert an Marion Blumenthal und deshalb an Hoya: Kenneth Baughman aus den USA.

Hoya. In Hoya ist Marion Blumenthal Ehrenbürgerin – in den USA ist sie landesweit bekannt. Mit ihren Vorträgen hat die 80-Jährige Millionen Amerikaner erreicht und den Kalifornier Kenneth Baughman so begeistert, dass er kürzlich die Spuren von Marion Blumenthal (heute Blumenthal-Lazan) in Hoya suchte.

„She was always on my mind“, sagt Baughman. Er hat immer an sie gedacht, wenn er im Fernsehen irgendetwas über den Zweiten Weltkrieg gesehen hat – und in den USA laufen viele Dokumentationen darüber, sagt er. 2004 sah er einen Film über Marion Blumenthal und hat seitdem ihr Wirken verfolgt. In Vorträgen berichtet sie über ihr Leben, über ihre Erfahrungen in der Nazi-Zeit, ihre Auswanderung in die USA. Sie spricht oft vor Schülern, erinnert an die Vergangenheit und ruft gleichzeitig zur Versöhnung auf.

Auch Kenneth Baughmans Familie litt wie die Blumenthals unter den Nazis. Denn Baughmans (Bachmanns) waren Mennoniten, Mitglieder einer christlichen Freikirche. Die Familie lebte in Hessen und wanderte in die USA aus.

Kenneth Baughman kann anhand Erzählungen aus der eigenen Familie also erahnen, was Marion Blumenthal erlitten hat. Vor einigen Jahren organisierten beide gemeinsam eine Vortragsreihe in Kalifornien.

Baughman ist beruflich viel in Europa herumgekommen. Er interessiert sich für die jüdische Kultur, hat viele jüdische Friedhöfe besucht. In Hoya zog es ihn unter anderem zu Marion Blumenthals Geburtshaus an der Langen Straße und zum Platz, wo einstmals die Synagoge stand.

mwe

Mehr zum Thema:

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

Auto überschlägt sich auf B6: Drei Menschen verletzt

„Lovemobil“ in Eystrup erneut abgebrannt

„Lovemobil“ in Eystrup erneut abgebrannt

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Kommentare