Axel Petermann zu Gast in Eystrup

Ungeklärte Mordfälle im Alten Güterschuppen

+
Axel Petermann ist am 10. November zu Gast in Eystrup.

Eystrup - Deutschlands bekanntester Kriminalist für ungeklärte Mordfälle, Axel Petermann, kommt am Samstag, 10. November, 19 Uhr nach Eystrup und erzählt im Alten Güterschuppen (Am Bahnhof 8) von seinen spannendsten Fällen. Das teilt der Heimatverein Eystrup als Veranstalter mit.

Soeben ist sein neuestes Buch „Elemente des Todes“ erschienen, ein packender True-Crime-Thriller über eine hinterhältige Mord-Serie und die Abgründe des Bösen. Auf der Grundlage von Gesprächsprotokollen rekonstruiert Petermann den Mordhergang und schildert haarklein und schauerlich in aller Grausamkeit die Gräueltaten seines Roman-Mörders. Die Orte, Personen und Dialoge habe er natürlich verändert, so Petermann, aber das Grauen dieser Morde und oft die Banalitäten, die ihnen zugrunde lägen, blieben unverändert.

Axel Petermann ist laut Pressenotiz Deutschlands bekanntester Fallanalytiker (Profiler) und war viele Jahre Leiter der Bremer Mordkommission. Die Bücher über seine Fälle sind Bestseller und zurzeit ist er bei Lesungen bundesweit zu erleben, wo er äußerst spannend von seiner kriminalistischen Arbeit berichtet. 

Er tritt außerdem als Fachberater für Dokumentarfilme und Nachrichtensendungen im Fernsehen auf und fungiert immer wieder als Fachberater für die ARD „Tatort“-Serie. Außerdem ist er Moderator und Fallanalytiker der Sendung „Autopsie – Mysteriöse Todesfälle“ auf RTL 2. „Die Zuschauer erwartet ein kriminalistischer Abend mit einem Mix aus Lesung, Erzählung, Tatortbericht und Nachstellung wahrer Fälle“, versprechen die Veranstalter.

Karten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro in Koopmanns Laden (Bahnhofsstraße 20) und bei der Volksbank Eystrup (Bahnhofsstraße 11). An der Abendkasse kostet der Eintritt zwölf Euro. Kartenreservierungen sind möglich bei Horst Wyss unter Telefon 04254/769.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Nienburg: Wohnmobilstellfläche und Parkplätze sind weg

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

Henning Scherf plaudert in Eystrup: Das Altsein als Chance begreifen

Strom- und Telefonausfall in Leese nach Unfall

Strom- und Telefonausfall in Leese nach Unfall

Nervenkitzel pur in Uchte: Rettung aus luftiger Höhe

Nervenkitzel pur in Uchte: Rettung aus luftiger Höhe

Kommentare