Landwirte tuckern im Konvoi

Trecker der Hoffnung

Ralf Würdemann (links) und André Schulenburg haben die Fahrt durch Stuhr initiiert.
+
Ralf Würdemann (links) und André Schulenburg haben die Fahrt durch Stuhr initiiert.

Landkreis – Unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ machten sich am Sonntag mehrere Treckerkonvois auf den Weg durch den Landkreis Diepholz.

„Wir wollen Licht ins Dunkel dieser besonderen Zeit und Kinderaugen zum Strahlen bringen“, sagt Lüder Hartmann. Er gehört zu dem Team der Landwirte, die am Nachmittag einen Konvoi aus knapp 70 Schleppern von Wietzen zum Kinderheim Kleine Strolche in Graue bei Asendorf anführten. Die Kinder erhielten kleine Präsente und die Einrichtung eine Spende. Gehalten werden durfte wegen der Corona-Auflagen allerdings nicht. Von dort ging es anschließend weiter über die Dörfer in Richtung Syke. „Die Aktion ist außerdem als Dankeschön an alle gedacht, die in dieser Zeit helfen: Altenpfleger, medizinisches Personal, Pflegekräfte.“

In Stuhr machte sich ein Treck aus 14 Fahrzeugen zu einem Rundkurs auf den Weg: Von Fahrenhorst über Seckenhausen, Brinkum und Moordeich bis Varrel und zurück nach Fahrenhorst. Wie Sprecherin Mareike Schünemann erklärte, wollten die Landwirte mit dieser Fahrt nicht zuletzt auch auf das Schicksal des kleinen Justus Fehse aufmerksam machen: Der Siebenjährige hat Leukämie und hofft auf einen Stammzellenspender (wir berichteten).  mwa

In Wietzen machten sich knapp 70 Schlepper auf den Weg Richtung Syke.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Die richtige Pflege für Anemonen

Die richtige Pflege für Anemonen

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

Meistgelesene Artikel

Edeka-Bau in Eystrup: Wann wird das Projekt realisiert?

Edeka-Bau in Eystrup: Wann wird das Projekt realisiert?

Edeka-Bau in Eystrup: Wann wird das Projekt realisiert?
Corona-Lage im Landkreis Nienburg: Drei weitere Todesfälle

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: Drei weitere Todesfälle

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: Drei weitere Todesfälle
Psychisch kranke Frau zwangsprostituiert und an mutmaßliche Mörder verkauft: Männer vor Gericht

Psychisch kranke Frau zwangsprostituiert und an mutmaßliche Mörder verkauft: Männer vor Gericht

Psychisch kranke Frau zwangsprostituiert und an mutmaßliche Mörder verkauft: Männer vor Gericht
Diebstahl in Marklohe: Polizei fandet nach Tätern

Diebstahl in Marklohe: Polizei fandet nach Tätern

Diebstahl in Marklohe: Polizei fandet nach Tätern

Kommentare