Tausende Kraniche an nur einem Tag

Tausende Kraniche an nur einem Tag

+
Tausende Kraniche an nur einem Tag

Offenbar bedingt durch das deutlich kälter gewordene Wetter haben die letzten Kraniche ihre Rastplätze an der Boddenküste der Ostsee im Raum Zingst/Darß/Rügen geräumt und auf dem Weg in den Süden den nächsten Zwischenrastplatz angesteuert: die Diepholzer Moorniederung. Dabei kam es am Sonntagmorgen zu einem ungewöhnlich großen Durchzug durch die Samtgemeinde.

Offenbar bedingt durch das deutlich kälter gewordene Wetter haben die letzten Kraniche ihre Rastplätze an der Boddenküste der Ostsee im Raum Zingst/Darß/Rügen geräumt und auf dem Weg in den Süden den nächsten Zwischenrastplatz angesteuert: die Diepholzer Moorniederung. Allein den Bereich Wechold/Hoyerhagen überflogen zwischen 9 und 12 Uhr etwa 5000 bis 6000 Kraniche. Die Luft war erfüllt von ihren trompetenartigen Rufen, und eine Formation folgte der anderen. Zwar sind Kraniche ein vertrauter Anblick in unserer Region, aber dermaßen viele Vögel in solch kurzer Zeit sind selten. In der Diepholzer Moorniederung legen sich die Tiere auf den abgeernteten Maisfeldern letzte Fettreserven zu, bevor sie in ihre südspanischen und nordafrikanischen Winterquartiere aufbrechen. Ab Ende Februar, Anfang März beginnt dann der Rückzug in die skandinavischen und mitteleuropäischen Brutgebiete. In Deutschland hat der Kranich-Bestand in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen: Zwischen 7000 und 9000 Brutpaare soll es nach Angaben des Dachverbands Deutscher Avifaunisten (DDA) geben.

uc/Foto: Uwe Campe

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Dieses Reh hat dem Wolf offensichtlich gemundet

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Landwirt stirbt an schweren Verletzungen

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Grausamer Fund gibt Rätsel auf

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Drei Monate nach Unfall soll Bahnwrack abtransportiert werden

Kommentare