Buntes Programm

Tag der offenen Tür an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
1 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
2 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
3 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
4 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
5 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
6 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
7 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya
8 von 38
Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Hoya - Jede Menge Spiel, Spaß und Information bot am Sonnabend der Tag der offenen Tür der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya. Ein buntes Programm lockte zahlreiche kleine und große Besucher in die Räumlichkeiten im Hoyaer Schulzentrum.

Von Märchenspielen und Mathematik-Stationen über Gestaltendes Werken und Chemieversuche bis hin zu einem reichhaltigen Kaffee-und-Kuchen-Buffet stand für jeden Geschmack das passende Angebot bereit. Für die Kinder und Jugendlichen lockten neben verschiedensten Mitmach-Aktionen auch viele bunte Spielmöglichkeiten. So gab es eine Hüpfburg, Pferderennen auf plüschigen Vierbeinern und viel Platz zum Toben. Beim „Schulquiz“ dagegen war Köpfchen gefragt: Die Computer-AG hatte ein mediales „Wer wird Millionär“-Spiel mit vielen kniffligen Fragen rund um die Oberschule gestaltet. 

Für die musikalische Untermalung sorgten die „Rockbandklassen“ des fünften, sechsten und siebten Jahrgangs. Mit ihren vielfältigen musikalischen Auftritten sorgten sie für eine volle Aula und lautstarke Jubelrufe. Auch der Schulsanitätsdienst bot Einblicke in seine Arbeit und führte unter anderem eine Herz-Lungen-Massage vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Beach Party in Schwarme - die Fotos

Auch in diesem Jahr war bei der Schwarmer Beachparty wieder „volles Haus“. DJ Andree und Sänger „Buddy“ sorgten dabei für beste musikalische …
Beach Party in Schwarme - die Fotos

Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Mit einem gigantischen Feuerwerk sowie unzähligen Besuchern erreichte der erste Schützenfesttag in Twistringen seinen Höhepunkt. Kinder- und …
Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Stedorf - „Verdammt viel Spaß“. Mit dieser kurzen Aussage ist eigentlich alles zum wiederum erfolgreichen und fröhlichen Schützenfest des …
Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Meistgelesene Artikel

Fünfter Biermarathon in Eystrup: Nicht nur Männersache

Fünfter Biermarathon in Eystrup: Nicht nur Männersache

Unfall an B6: Frau landet in Wegweiser 

Unfall an B6: Frau landet in Wegweiser 

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer

Heiner Bremer steht auf alte Fahrzeuge: Der Traum vom Oldtimer

Loccum: 40 Jahre Welt-Laden im Torbogen des Klosters

Loccum: 40 Jahre Welt-Laden im Torbogen des Klosters