Tag des offenen Denkmals mit Aktionen in Bücken, Eystrup, Hoya und Wechold

Acht alte und ein neues Gemäuer zu entdecken

+
In der Eystruper Windmühle gibt es zum Tag des offenen Denkmals Mahlvorführungen.

Neun historische Gebäude können Interessierte am Tag des offenen Denkmals in Bücken, Eystrup, Hoya und Wechold besichtigen. In die Reihe der schmucken Häuser reiht sich am Sonntag, 13. September, auch ein Bauwerk im Stil des Beton-Brutalismus‘ ein: Der Bahnhof in Eystrup, der auf seine Angebote aufmerksam macht.

Das Motto des bundesweiten Denkmalstags lautet in diesem Jahr „Handwerk, Technik, Industrie“. Folgende Institutionen in der Samtgemeinde beteiligen sich.

Industriedenkmal Senffabrik Leman: Von 10 bis 18 Uhr ist das frisch renovierte historische Krafthaus mit Kesselhaus, Dampfmaschine und Stationärmotor zu besichtigen. Außerdem werden Essig, Öle und Senf aus eigener Produktion angeboten. Anschrift: Alexanderweg 75, Eystrup.

Hochzeitsmühle: In der Windmühle „Margarethe“ wird zwischen 14 und 17 Uhr das Mühlenrad in Gang gesetzt und zu Schauzwecken wird Mehl gemahlen. Anschrift: Mühlenstraße 11, Eystrup.

Altstadtführung: In Hoya begleitet die Gästeführerin Kerstin Bolte-Mahlstedt Interessierte um 11 und um 15 Uhr durch die Altstadt und berichtet vom Grafen, dessen Ring, den Zwergen und von der Adelsfamilie von Staffhorst. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Treffpunkt: Rathaus, Schlossplatz 2, Hoya.

Heimatmuseum und Druckereimuseum: Das Heimatmuseum zeigt von 11 bis 18 Uhr die Ausstellung „Wir machen Druck“ in Zusammenarbeit mit der ebenfalls geöffneten Museumsdruckerei. Um 15.30 Uhr stellt Heimatmuseumsleiterin Elfriede Hornecker das Buch „Die Herren von Staffhorst“ vor. Anschrift: Im Park 1 (Museum) und Kirchstraße 30 (Druckerei), Hoya.

Alte Martinskirche: Die ehemalige Grafenkirche, das heutige Kulturzentrum Martinskirche, ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet und bietet Einblicke in die Vergangenheit. Seit kurzem sind alle Wappen und Inschriften im und am Haus entschlüsselt und werden in Buchform präsentiert. Anschrift: Kirchstraße 29, Hoya.

Grundschule: Die Grundschule Hoya feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen und ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Zu besichtigen ist auch das Schulmuseum mit historischen Unterrichtsmaterialien. Zu jeder vollen Stunde wird eine Führung durch das alte Gebäude von 1875 angeboten. Anschrift: Lange Straße 11, Hoya.

Stiftskirche: In St. Maternian et St. Nicolai können sich Interessierte die romanische Triumphkreuz-Gruppe, den spätgotischen Schnitzaltar, die spätromanischen Glasfenster und die Wandgemälde ansehen. Die Kirche ist von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Anschrift: Marktstraße 23, Bücken.

Heimathaus: Das Heimathaus Wechold lädt ab 12 Uhr zu einem Suppentag ein. Ebenfalls sind im Fachwerk-Ensemble liebevoll arrangierte Gegenstände aus alten Zeiten, Puppen, Schulbücher, Mode aus Omas Truhe, Fotos und auch antikes Geschirr zu sehen. Anschrift: Hausnummer 2, Wechold.

Bahnhof: Das Ende der 1970er-Jahre gebaute Bahnhofsgebäude hat mit seiner Waschbeton-Fassade aus denkmaltechnischer Sicht nichts zu bieten. Aber die DB-Agentur im Bahnhof bietet Besuchern ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Musik, Kinderbelustigung, Schäfer Heinrich, Glücksrad, einem Gewinnspiel und mehr. Von 10.30 bis 16.30 Uhr ist sie geöffnet und möchte mit dieser Aktion für sich werben.

Die Samtgemeinde und die Gemeinde Eystrup betreiben in Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben Grafschaft Hoya den Bahnhof in Eystrup, öffnen dessen beheizte Wartehalle und die Toiletten.

Damit das in Zukunft so bleibt, muss das Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben für die Betreiber stimmen, deshalb möchten die Gemeinde mit der Aktion auf die Agentur aufmerksam machen und werben „Nutzen Sie für Ihren Fahrkartenkauf die DB-Agentur im Bahnhof!“

Die Agentur ist montags bis freitags von 7.30 bis 11.30 Uhr geöffnet, am Monatsanfang und -ende bereits ab 6.30 Uhr.

mwe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Gosse fertig, Leitungen im Bau, Asphalt kommt

Bennet Kemper – sein erstes Wort war Ball

Bennet Kemper – sein erstes Wort war Ball

Polizei sucht Unfallzeugen

Polizei sucht Unfallzeugen

Kommentare