Katharinenmarkt ist abgesagt

+
Ihre Gewänder können die Mitglieder des Vereins in diesem im Schrank lassen. 

Nachdem schon der Brokser Markt abgesagt worden ist, zieht nun auch der Katharinenmarkt-Verein aus Hoya nach.

„Nach der Abwägung aller Argumente und Fakten sowie der ungewissen Zukunft in der Corona-Krise, haben wir beschlossen, den Katharinenmarkt 2020 abzusagen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Diese Entscheidung sei den Verantwortlichen nicht leicht gefallen, „doch ist sie alternativlos“. Die Organisatoren befürchten, dass unter den coronabedingten Voraussetzungen der mittelalterliche Charme und die Marktatmosphäre verloren gehen oder gar nicht erst entstehen. „Das gesundheitliche, soziale und wirtschaftliche Risiko ist einfach zu hoch, um einen Markt verantworten zu können“, teilt der Verein mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Meistgelesene Artikel

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Nienburg: Detektiv stellt Ladendieb

Nienburg: Detektiv stellt Ladendieb

Nienburger erkennt sein gestohlenes Rad wieder

Nienburger erkennt sein gestohlenes Rad wieder

Bildungspolitischer Meilenstein

Bildungspolitischer Meilenstein

Kommentare