Interessengemeinschaft lädt zum „Winterdampf“ nach Eystrup ein

Die Interessengemeinschaft (IG) Senffabrik Leman lädt für Samstag von 14 bis 20 Uhr auf das Gelände der Senffabrik Leman am Eystruper Bahnhof (Alexanderweg 75) zu der inzwischen sechsten Winterdampfveranstaltung ein. 

Wie in den vergangenen Jahren auch, werden im Veranstaltungsraum zahlreiche Modellbauer ihre alten und neuen Dampfmaschinen vorführen. Dann haben Jung und Alt die Gelegenheit, die liebevoll restaurierten Exemplare zu bestaunen. 

Als besonderes Highlight soll während der Veranstaltung im Kesselraum des Krafthauses die 1948 von der Firma Atlas in Bremen gebaute, dampfbetriebene Wasserpumpe erstmals wieder vorgeführt werden. Sie versorgte die Senffabrik über viele Jahrzehnte hinweg im inzwischen abgerissenen Wasserhaus mit Frischwasser, das dort aufbereitet wurde. 

Neben dieser neuen Attraktion wird es im Dampfcafé wie gewohnt wieder Kaffee und Kuchen sowie kalte und heiße Getränke geben. Der Verkauf des beliebten Eystruper Senfs mit Würstchen sowie andere leckere Leman-Spezialitäten fehlen dann natürlich auch nicht. Im Ausstellungsraum oberhalb des Dampfcafés zeigt die IG zahlreiche Originaldokumente und Fotos aus der wechselvollen Geschichte des Eystruper Traditionsunternehmens. Archivfoto: Jana Wohlers

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Fotostrecke: Drei Tore, drei Elfmeter, zwei Platzverweise

Fotostrecke: Drei Tore, drei Elfmeter, zwei Platzverweise

Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher Wolfsriss in Steimbke - Rind tot aufgefunden

Mutmaßlicher Wolfsriss in Steimbke - Rind tot aufgefunden

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Stadtrat Hoya bringt Ärztehauspläne auf den Weg

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Nienburg: Opfer berichtet über Vergewaltigung

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Erichshagen: Geplante Nordumgehung erhitzt Gemüter

Kommentare