Ver-Voices-Konzert Kulturzentrum Martinskirche 

1 von 29
2 von 29
3 von 29
4 von 29
5 von 29
6 von 29
7 von 29
8 von 29

Mit 20 Titeln geradeaus Richtung Weihnachten: Ein abwechslungsreiches Konzert mit dem Popchor Ver-Voices aus Verden, mit Poptiteln, Renaissance- und Weihnachtsliedern, hat am Sonnabendabend das Publikum im Kulturzentrum Martinskirche in Hoya begeistert.

„Jetzt können die festlichen Tage kommen“, so ein Besucher auf dem Weg nach draußen. Zur Einstimmung auf die festlichste Jahreszeit gibt der Popchor, der in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen feiert, in Hoya jährlich seinen musikalische Visitenkarte ab. 

Mit Leichtigkeit knüpften die Sänger auch diesmal an ihr erfolgreiches Konzert im Vorjahr an und wussten unter dem Dirigat von Martina von Ahsen mit qualitätsvoller, klangschöner und ausdrucksstarken Darbietungen dem Publikum zu gefallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Bei Werder weihnachtet es schon: Die Grün-Weißen haben am Dienstag eine Weihnachtsfeier für ihre Mitarbeiter in der „Meierei“ veranstaltet. Von …
Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Beim Nutzfahrzeug- und Maschinenhersteller Alga in Sittensen hat es am Montagabend gebrannt. Bis in die Nacht dauerten die Löscharbeiten, die nicht …
Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Die Werder-Profis wurden beim Training am Dienstagnachmittag in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander auf dem Platz arbeiteten. Im Fokus standen …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Großbrand in Hatten-Munderloh

Zu einem Brand ist es am Dienstagmorgen auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hatten-Munderloh gekommen. Der Feuerwehr ist gegen 6.15 Uhr …
Großbrand in Hatten-Munderloh

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Magelser „Winterlichter“ unterscheiden sich vom Trubel städtischer Weihnachtsmärkte

Magelser „Winterlichter“ unterscheiden sich vom Trubel städtischer Weihnachtsmärkte

Kreisel-Skulptur kann bald eingeweiht werden

Kreisel-Skulptur kann bald eingeweiht werden

NABU: Der Umwelt zuliebe auf Streusalz verzichten

NABU: Der Umwelt zuliebe auf Streusalz verzichten

Kommentare