Kochbuch zum 70. Geburtstag

Gute Rezepte für Jubiläumsfeier des Landfrauenvereins Hoya

Matthias Schlicht (hier mit der Landfrauenvereins-Vorsitzenden Claudia Bartels) ist promovierter Theologe und macht als Kabarettist Witze auf Kosten der Kirche. - Foto: Marion Thiermann

Bücken - Von Marion Thiermann. Vereinsjubiläen werden in der Regel alle 25 Jahre gefeiert, mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Nachbarvereinen, mit Grußwortrednern und Festvorträgen. Der Landfrauenverein Hoya machte es anders: Er feierte am Sonnabend im Gasthaus Thöle in Bücken seinen 70. Geburtstag, mit einem bissigen Kabarettisten.

Für die Feier fünf Jahre vor seinem formellen Jubiläum hatte der 1946 gegründete und 828 Mitglieder zählende Verein einen konkreten Anlass: Seit zehn Jahren gibt es sein Kochbuch „Leben mit den Jahreszeiten“.

Nach einem Sektempfang begrüßte die Vorsitzende Claudia Bartels die zahlreich erschienenen Landfrauen, und in ihrer Rede hieß sie elf Frauen ganz besonders willkommen und würdigte deren Arbeit: die „Buchfrauen“, wie sie im Verein genannt werden. Das sind Ilsemarie Bartels, Mathilde Cordes, Erika Grüneberg, Ute Hanisch, Bärbel Helmke, Elke Heuermann, Margrit Kleinschmidt (die die Idee zum Buch hatte), Lilo Meyer, Ruth Meyer, Ingelore Mügge und Inge Steinke. Sie waren am Sonnabend Ehrengäste. An die zwölfte „Buchfrau“ im Bunde, die verstorbene Brunhilde Grimmelmann, erinnerte ein Foto auf dem Tisch der Ehrengäste.

„Leben mit den Jahreszeiten“ ist kein herkömmliches Kochbuch, es beinhaltet vieles mehr: Gedichte, Lieder sowie Tipps zum Schmökern, Nachdenken und Meditieren. Für den Verein ist es ein Riesenerfolg. Er hat das Buch mittlerweile vier Mal aufgelegt und 15 300 Mal verkauft.

Zwischen den Gängen herbe Kabarett-Kost

Nach der Ansprache erwartete die Landfrauen ein Drei-Gänge-Menü nach Rezepten aus ihrem Buch, gekocht vom Team des Gasthauses Thöle. Zwischen den Gängen gab es süße bis herbe Kost. Der Satiriker und Kirchenkabarettist Matthias Schlicht aus Buxtehude („wo der Hund mit den Hühnern spielt“) trat jeweils 45 Minuten lang auf. 

Er präsentierte sein neues Programm „Glaubenspfeffer – Kabarettistischer Kochkurs auf Evangelisch“. Schlicht amüsierte sein Publikum und brachte es mit seinen Rezepten, die „beschwingt und gut bekömmlich oder im Halse stecken bleiben“ immer wieder zum Lachen.

Das Kochbuch kostet 18,90 Euro. Es ist in einigen Buchhandlungen der Region erhältlich und bei den Landfrauen Astrid Schwecke (Ubbendorf, Telefon 04251/91523) und Claudia Bartels (Bruchmühlen, Telefon 04252/4844).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

An der Kirchplatz-Baugrube tut sich was

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Feuer in Bücken schnell gelöscht

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Zerschlitzt – dabei waren sie gerade neu

Kommentare