Kontrabass, Gitarre und Klarinette

Helmut Eisel spielt „KlezFiesta“ in der KKD

+
Helmut Eisel (rechts) begeisterte mit seinem Klarinettenspiel, am Kontrabass unterstützte Stefan Engelmann.

Bücken - Das Publikum der Kleinkunstdiele (KKD) erlebte am Samstag das Premierenkonzert „KlezFiesta“ des Klarinettenvirtuosen Helmut Eisel in der Kleinkunstdiele Bücken. „Es war ein großes Vergnügen“, schreibt Veranstalter Peter Klein in einer Pressemitteilung.

„Zusammen mit Stefan Engelmann (Kontrabass) und Michael Marx (Gitarre) entstand ein virtuoses Klangbündel, das kunstvoll klassische Motive mit kaskadischen Klezmerklängen umwob und einfühlsame Balladen mit lieblichen Klarinettenmelodien verzierte, die tiefe Gefühlsebenen berührten“, heißt es.

Dabei war die solistische Leistung Helmut Eisels an unterschiedlichen Klarinetten atemberaubend kreativ. Schnellste, halsbrecherische Soli, die schreiend und lachend lautmalerische Stimmen imitierten, wechselten mit sanften leisen und liebevollen Melodien ab und ließen jedes Musikstück des Abends in unterschiedlichen Klangfacetten erstrahlen. 

Dazu boten Kontrabass und Gitarre mal die solide Basis der virtuosen Ausflüge des Klarinettenkünstlers oder boten durch dialogische Zwiegespräche eine abwechslungsreiche Unterhaltung erstklassiger Solisten.

Stilistisch weitete das Trio den Reichtum der Klezmermusik durch viele Eigenkompositionen fantasievoll aus oder wob Stücke von Wolfgang Amadeus Mozart oder Chick Corea in seine Stücke ein. „Die hohe Professionalität und übersprudelnde Spielfreude des Trios riss das Publikum unvermeidlich mit sich und provozierte begeisterten Beifall. Ein wunderbarer Abend, der sich wiederholen sollte“, resümiert Klein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Erkältungswelle erreicht die Region

Erkältungswelle erreicht die Region

Kommentare