Pflanzenschutzmittel tritt aus

Großeinsatz nach Garagenbrand in Schweringen

+

Schweringen: Umfangreicher Feuerwehr-Einsatz am Dienstagabend in Schweringen. Zwar war ein Garagenbrand schnell gelöscht, jedoch trat dabei Pflanzenschutzmittel aus, was weitere Hilfskräfte erforderte.

Gegen 20.20 Uhr wurden die Feuerwehren Schweringen und Bücken zu dem Garagenbrand an der Kirchstraße gerufen. Die 30 angerückten Einsatzkräfte löschten das Feuer, ehe es auf die Zwischendecke übergreifen konnte. Der Brand beschädigte allerdings in der Garage gelagerte Kanister, aus denen Pflanzenschutzmittel austrat. Daraufhin wurde die Kreisumweltbereitschaft Nord mit den Feuerwehren Hoya, Helzendorf-Nordholz, Hassel und Gandesbergen nachalarmiert, ebenso die Geräteeinheit der Kreisfeuerwehrbereitschaft „Umwelt“ aus Nienburg und der ABC-Zug aus Nienburg. 

Zudem rückten zur Sicherheit der rund 40 Atemschutzgeräteträger zwei Rettungswagen der Johanniter aus Landesbergen und Hoya an. Auch Ehler Meyer vom Landkreis als unterer Wasserbehörde kam nach Schweringen. Insgesamt waren etwa 130 Einsatzkräfte unter der Leitung des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Georg Bühmann (Eystrup) vor Ort. 

Zelt zum Aufwärmen aufgebaut

Das Pflanzenschutzmittel war mit dem Löschwasser auf den Hof gelaufen. Atemschutzgeräteträger in Einweganzügen nahmen es mit einem chemiebeständigen Sauger auf und füllten es zum Abtransport in Fässer. Der Einsatz dauerte rund viereinhalb Stunden. 

Damit sich die Einsatzkräfte zwischendurch aufwärmen konnten, wurde ein Zelt aufgebaut, und der Versorgungszug aus Wietzen bereitete heiße Getränke. Zur Brandursache konnte die ermittelnde Polizei am Tag nach dem Brand noch keine Aussage machen.

mtm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ursachensuche nach verheerendem Brücken-Einsturz in Genua

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Schweringer züchten niedliche Britisch Kurzhaarkatzen

Schweringer züchten niedliche Britisch Kurzhaarkatzen

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Warmser Wies’n: Ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik

Warmser Wies’n: Ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Handwerkertag versetzt Besucher in Schweringen zurück in die 1950er-Jahre

Kommentare