Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer überreicht Entlassungs- und Ernennungsurkunden

Glanders Amtszeit endet nach 30 Jahren

Entlassungen und Ernennungen von Ehrenbeamten der Feuerwehr im Hoyaer Rathaus (von links, stehend): Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer, Gemeindebrandmeister Carsten Meyer, Hans-Christian Stark, Ausschussvorsitzender Burkhard Dieckhoff, stellvertretender Gemeindebrandmeister Wilfried Gütz, stellvertretender Gemeindebrandmeister Georg Bühmann, sowie (von links, sitzend) Frank Schumacher, Hans Glander und Michael Karsten. Foto: Horst Friedrichs

Hoya – Zu einer Feierstunde hatte jetzt Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer in das Rathaus Hoya eingeladen. Teilnehmer der Runde im kleinen Sitzungszimmer waren Feuerwehr-Führungskräfte aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Anlass war die Übergabe von zwei Entlassungs- und drei Ernennungsurkunden.

Hans Glander beendete seine Amtszeit. 30 Jahre lang war er ohne Unterbrechung Ortsbrandmeister der Feuerwehr in Heesen. Am 1. November 1989 wurde er erstmals zum Ortsbrandmeister in Heesen ernannt. Zuletzt hatte ihn der Samtgemeinderat am 16. Dezember 2013 für weitere sechs Jahre als Inhaber dieses Amts verpflichtet. Nachdem diese Zeit abgelaufen war, schied Glander jetzt nach den Vorschriften des niedersächsischen Brandschutzgesetzes in Verbindung mit dem niedersächsischen Beamtengesetz automatisch aus dem Amt des Ortsbrandmeisters aus. Gleichzeitig endete sein Ehrenbeamtenverhältnis kraft Gesetzes.

Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Heesen im Januar 2019 verzichtete Hans Glander auf eine Wiederwahl. Anlässlich der Feierstunde im Hoyaer Rathaus zollte ihm Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer für seine lange Dienstzeit von drei Jahrzehnten Dank und Anerkennung. Zusammen mit der Urkunde über die Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis überreichte Meyer dem scheidenden Ortsbrandmeister ein Präsent.

Im selben Rahmen gab es eine weitere Entlassung, allerdings wegen eines Wohnortwechsels aus beruflichen Gründen: Hans-Christian Stark, bislang stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Mehringen, wurde am 20. Juli 2015 in dieses Amt berufen. Im August vergangenen Jahres richtete Stark einen Antrag auf Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis an den Samtgemeindebürgermeister. Starks Wunsch entsprechend, wird sein Amt mit Wirkung vom 15. Dezember 2019 beendet. Anfang dieses Jahres hat er eine neue Arbeitsstelle im Landkreis Northeim übernommen und zieht dorthin um. Detlef Meyer würdigte Starks geleistete Arbeit. Mit der Aushändigung der Entlassungsurkunde überreichte Meyer auch ihm ein Präsent.

Mit einer Vereidigung folgten während der Feierstunde im Hoyaer Rathaus drei Ernennungen ins Ehrenbeamtenverhältnis. Sven Michaelis wurde zum neuen Ortsbrandmeister der Feuerwehr Heesen ernannt, zu seinem Stellvertreter Frank Schumacher. Michael Karsten wurde zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Duddenhausen ernannt. In allen drei Fällen nahm Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer eine Vereidigung vor, weil es sich jeweils um eine erstmalige Ernennung ins Ehrenbeamtenverhältnis handelte.

Die aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr Heesen schlugen Sven Michaelis, bislang kommissarischer stellvertretender Ortsbrandmeister der Feuerwehr Heesen, am 25. Januar 2019 für das Amt des Ortsbrandmeisters vor. In Heesen empfahlen die ehrenamtlichen Brandschützer Frank Schumacher als stellvertretenden Ortsbrandmeister, in Duddenhausen war es Michael Karsten.  hfr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Kinderkarneval in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Karneval in Stolzenau: Umzug 2020 in Bildern

Karneval in Stolzenau: Umzug 2020 in Bildern

Messe Fairnet-City in der KGS Kirchweyhe

Messe Fairnet-City in der KGS Kirchweyhe

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

So steht es um Australiens Sehenswürdigkeiten

Meistgelesene Artikel

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Was machen, wenn der Wagen rutscht? – Training für junge Autofahrer in Hoya

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Masern-Impfquote in Nienburg unter Landesschnitt

Ein Alien in der Schule

Ein Alien in der Schule

Kommentare