Klimastreik am Hoyaer Gymnasium

1 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
2 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
3 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
4 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
5 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
6 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
7 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.
8 von 110
Knapp 500 Teilnehmer waren bei der Klima-Demo in Hoya dabei.

Knapp 500 Teilnehmer, darunter rund 450 Schüler, demonstrierten in Hoya lautstark. Ihr Weg führte sie vom Johann-Beckmann-Gymnasium durch die Altstadt bis zum Hoyaer Schloss. Die Teilnehmer stimmten immer wieder "Wir sind hier – wir sind laut – weil ihr uns unsere Zukunft klaut!” an.

Das könnte Sie auch interessieren

Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

31 Schützenmajestäten samt Gefolge waren am Samstag der Einladung zum Bezirkskönigsball gefolgt. Präsident Karl-Friedrich Scharrelmann begrüßte zu …
Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

10. Herbstrallye in Visselhövede

Bei der 10. Herbstrallye in Visselhövede gab es trotz Regenwetters viele Zuschauer. Auf der regennassen Fahrbahn der acht Wertungsprüfungen gab es …
10. Herbstrallye in Visselhövede

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Der erste Abend auf dem Freimarkt in Bremen und in der Halle 7 mit DJ Toddy - wir haben die Fotos.
Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Das eher mäßige Wetter am Sonnabend hat den Freimarktbesuchern nichts ausgemacht. Es ist viel los auf der Bürgerweide. Am Nachmittag prägen viele …
Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Nein zu Kita-Schließzeiten im Sommer

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Kreisel an Verdener Landstraße: Neue Verkehrsführung deutlich erkennbar 

Nienburg: Fahrzeuge mit Steinen beworfen

Nienburg: Fahrzeuge mit Steinen beworfen

Kommentare