17-jähriger Kradfahrer tödlich verunglückt

Eystrup - Ein 17-Jähriger ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 200 / Ecke Schwarzer Weg in der Gemarkung Eystrup ums Leben gekommen.

Der Leichtkraftradfahrer fuhr laut Polizeiangaben auf dem Schwarzen Weg in Richtung Landesstraße 200. Beim Versuch, die Landesstraße geradeaus zu überqueren, übersah der junge Mann aus Hassel einen von rechts kommenden VW Touareg. Beim Zusammenstoß wurde der 17-Jährige tödlich verletzt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L 200 zwischen Eystrup und Hämelhausen bis zirka 21 Uhr voll gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

Grundschule Hoya als sportfreundlich ausgezeichnet

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Kommentare