Fußballcamp in Hassel mit 33 Teilnehmern / Suchtpräventionsvortrag

„In erster Linie geht es um den Spaß“

Die Teilnehmer und Betreuer des Osterfußballcamps in Hassel. - Foto: Max Brinkmann

Hassel - Der TSV Hassel veranstaltete von Montag bis Freitag das neunte Fußball-Ostercamp, und erstmals waren auch Spieler des SV Hämelhausen dabei. In diesem Jahr nahmen 33 Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 14 Jahren teil und absolvierten das DFB-Fußballabzeichen.

„Wir haben in den vergangenen Jahren Camps gemacht, bei denen auch andere Sportarten angeboten wurden, aber Fußball war immer die Verbindung“, erzählt Wilhelm Wöhler, Jugendleiter und D-Jugend-Trainer beim TSV Hassel. „Wie in jedem Jahr hatten wir auch jetzt wieder ein Rahmenprogramm. Dieses Jahr gab es einen Vortrag zum Thema Suchtprävention von Simone Sommerfeld vom Landkreis“, berichtet er weiter.

Um das Fußballabzeichen zu bekommen, mussten die Teilnehmer verschiedene Prüfungen bestehen, etwa den Ball in eine bestimmte Ecke des Tors köpfen.

Das Fußball-Camp begann jeden Tag um 10 Uhr mit Aufwärmübungen. Danach wurde für die Prüfungen am Donnerstag geübt. Um 12.45 Uhr war Mittagspause. Essen gab es, frisch von den Eltern der Spieler zubereitet, im Vereinsheim. Nach einem Spaziergang oder einer Radtour ging es mit Übungen weiter.

Zum Abschluss jedes Tags spielten die Teilnehmer gegen 16 Uhr „Hallensockenbolzen“, ein fast normales Fußballspiel in der Halle. Denn statt mit Schuhen spielten sie nur mit Socken an den Füßen – als Ausgleich zu den fest vorgegebenen Übungen von davor also ein relativ freies Spiel. „Man sieht: Es geht hier in erster Linie um den Spaß“, sagt Wöhler.

Donnerstagmorgen stand dann die Abnahme des Fußballabzeichen in zwei Klassen auf dem Programm. Kinder bis zu neun Jahren erhielten das Schnupperabzeichen, die Älteren das richtige Fußballabzeichen. Zum Abschluss gab es gestern ein gemeinsames Frühstück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Arbeitskreis „Bürger gestalten Hoya“ strotzt vor Ideen

Kommentare