Bei Einbruch zurückgelassen 

Eigentümer eines hochwertigen Faltrades gesucht

+
Die Polizei fragt: Wem gehört dieses Rad? 

Nienburg - Die Polizei ist auf der Suche nach dem Eigentümer  eines hochwertigen Klapp-Faltrades. Ein Einbrecher hatte es am Mittwoch an einem Tatort in Hoya zurückgelassen. 

Der Einbruch ereignete sich nach Angaben der Beamten am Mittwochabend gegen 20.00 Uhr am Hasseler Steinweg. Der oder die Diebe entwendeten ein E-Bike sowie ein Pkw-Alu-Komplettrad. Das E-Bike konnte inzwischen aufgefunden und dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden. Am Tatort hatte der Dieb ein hochwertiges Klapp-Faltrad des Herstellers Riese und Müller, Typ "Birdy"zurückgelassen. Die Polizei in Hoya bittet nun die Eigentümerin oder den Eigentümer dieses Rades, sich mit der Dienststelle unter Telefon 04251/934640 in Verbindung zu setzen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Meistgelesene Artikel

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Lack im Futter: Puten aus Landkreis Nienburg belastet

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Nienburg: Erster Weihnachtsbaum steht

Kommentare