Am 28. Oktober

Blasorchester freut sich auf musikalische Rückkehr ins Kulturzentrum

Das Blasorchester aus Borstel kehrt nach Hoya zurück.

„Film ab“ heißt es am Samstag, 28. Oktober, im Kulturzentrum „Martinskirche“ an der Kirchstraße 29 in Hoya. Das Blasorchester im TSV Borstel unterhält dort ab 19.30 Uhr mit Filmmusik. „Das von Mattis Meyer geleitete Orchester freut sich schon auf das bereits traditionelle Konzert in Hoya“, schreibt Mitglied Harald Röttjer in einer Pressemitteilung.

2016 spielte das Blasorchester wegen der Sanierung des Kulturzentrums in der Aula des Schulzentrums. Nun kehren die Musiker zurück an die Kirchstraße. „Das Orchester schätzt an der alten Martinskirche die außergewöhnliche Akustik und ebenso die Größe des Konzertsaals“, schreibt Röttjer. Das Konzert soll Erinnerungen an Kino- und Fernsehabende wecken. Die Musiker spielen vor allem Filmmusiken. Zum Beispiel hat das Orchester das Medley „A Disneyland Celebration” einstudiert. 

Aus den Disney-Studios stammt auch „Der König der Löwen“. Das Arrangement „The Lion King“ umfasst viele Melodien aus dem Disney-Film, zu dem es längst auch ein Musical gibt. Komponist Hans Zimmer erhielt für die Musik zu „Der König der Löwen“ 1995 den Oscar. Vom gebürtigen Frankfurter liegen zwei weitere Filmmusiken auf dem Notenpult: die vom Thriller „Backdraft“ sowie der Titel „Roll Tide“ aus „Crimson Tide“.

Musik aus Westernklassikern

In einem musikalischen Porträt stellt das Blasorchester im TSV Borstel einen weiteren erfolgreichen Komponisten vor: Ennio Morricone. Er wurde mit der Filmmusik von Westernklassikern wie „Spiel mir das Lied vom Tod“ (1968) weltberühmt.

Die Konzertbesucher dürfen sich zudem auf Lieder aus dem James-Bond-Film „Skyfall“ und aus dem Tanzfilm „Hairspray“ freuen. Auch „Miss Marple“ sowie die „Gendarmen von St. Tropez“ sind zu Gast, und es gibt Konzertstücke unter anderem von Artur Piazolla und Martin Böttcher zu hören.

Rockig präsentiert sich das Orchester mit dem „Deep Purple“-Klassiker „Smoke On The Water”. Der Eintritt ist frei, das Orchester bittet um Spenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Weiterer Straßenausbau mit EU-Geldern in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Weiterer Straßenausbau mit EU-Geldern in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Versuchter Einbruch in Uchte

Versuchter Einbruch in Uchte

Kommentare