„Bilder95Thesen“: Abschlussgottesdienst in Wechold

Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
1 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
2 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
3 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
4 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
5 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
6 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
7 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
8 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.

Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende. Etwa 750 Besucher füllten die St.-Marien-Kirche bis auf den wirklich allerletzten Quadratmeter. Mehr als 50 Blechbläser aus der Region sorgten für die passende musikalische Begleitung des knapp zweistündigen Events.

Zahlreiche Helfer vom Kirchenvorstand bis zur Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz, um diesem Tag einen feierlichen Rahmen zu geben und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Der Gottesdienst wurde ein großes Fest, ein gemeindeübergreifendes Reformationsfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Besser hätten die Bedingungen für den „Tag des offenen Hofes“ kaum sein können: nicht zu heiß und trocken. So strömten am Sonntag bereits in den …
Tag des offenen Hofes in Lembruch

Sommerfest der Rotenburger Werke auf dem Kalandshof

Beim Sommerfest der Rotenburger Werke auf dem Kalandshof hat alles perfekt zusammengepasst: Ideales Sommerwetter, eine bunte Fantasywelt um Alice im …
Sommerfest der Rotenburger Werke auf dem Kalandshof

Sommerfest rund um das Domgymnasium

Nachdem Mitte vergangener Woche am Verdener Domgymnasium ein Projekttag zu UNESCO stattgefunden hatte, folgte nun das jährliche Sommerfest, wo man …
Sommerfest rund um das Domgymnasium

Meistgelesene Artikel

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Tödlicher Unfall und Flächenbrände in Nienburg

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

Nienburg: Verdächtiger nach Handtaschenraub festgenommen

10.000 Euro Spenden kommen beim Benefizturnier für Zyan und Moritz zusammen

10.000 Euro Spenden kommen beim Benefizturnier für Zyan und Moritz zusammen