„Bilder95Thesen“: Abschlussgottesdienst in Wechold

Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
1 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
2 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
3 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
4 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
5 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
6 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
7 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.
8 von 15
Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende.

Mit einem fulminanten Abschlussgottesdienst in Wechold ging nun die Kirchenkunstaktion „Bilder95Thesen“ zu Ende. Etwa 750 Besucher füllten die St.-Marien-Kirche bis auf den wirklich allerletzten Quadratmeter. Mehr als 50 Blechbläser aus der Region sorgten für die passende musikalische Begleitung des knapp zweistündigen Events.

Zahlreiche Helfer vom Kirchenvorstand bis zur Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz, um diesem Tag einen feierlichen Rahmen zu geben und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Der Gottesdienst wurde ein großes Fest, ein gemeindeübergreifendes Reformationsfest.

Das könnte Sie auch interessieren

Adventsball im Gasthaus Puvogel

Der Adventsball im Gasthaus Puvogel war wieder ein Erfolg. Die Band „Happy End“ lud die Besucher auf die Tanzfläche ein.
Adventsball im Gasthaus Puvogel

Weihnachtsmarkt in Visselhövede

Die Buden des Weihnachtsmarktes in Visselhövede hatten am Wochenende keinen leichten Stand. Zu nass und ungemütlich, lautet das Fazit zumindest am …
Weihnachtsmarkt in Visselhövede

Gut besuchter Nikolausmarkt in Rotenburg

Tausende Besucher des Rotenburger Nikolausmarktes in der Innenstadt haben von Freitag bis Sonntag weder Wind noch Wetter gescheut und sich in das …
Gut besuchter Nikolausmarkt in Rotenburg

Nordwohlder Weihnachtsmarkt

Nordwohlde - Von Ute Schiermeyer. Ein stimmungsvoller kleiner Weihnachtsmarkt, bei dem es vor allem um das Zusammensein und nicht so sehr um den …
Nordwohlder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Nienburg: Unbekannter entwendet EC-Karte und hebt damit Geld ab

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Weihnachtshaus Calle: Das Ziel sind eine Million Lichter

Erkältungswelle erreicht die Region

Erkältungswelle erreicht die Region

Kommentare