Hoya Open Air

1 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
2 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
3 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
4 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
5 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
6 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
7 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.
8 von 29
Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.

Selten wurde Hoya so sehr umschwärmt und umjubelt wie am Samstagabend im Bürgerpark: Drei Bands spielten beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ und ließen ihr Publikum unisono wissen, wie sehr sie sich darüber freuten, in der Grafenstadt auftreten zu dürfen.

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Turnschau in Borstel 

Erstmals machten die Borsteler Sportfreunde bei ihrer traditionellen Turnschau gemeinsame Sache mit den Nachbarvereinen TSV Siedenburg und TSV …
Turnschau in Borstel 

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder Bremen hat das Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist VfB Oldenburg in Rastede mit 6:0 (1:0) gewonnen - aber Justin Eilers mit einer …
Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Merkel und Trump suchen nach gemeinsamer Arbeitsebene

Washington - Es war erwartungsgemäß distanziert: Als Donald Trump und Angela Merkel erstmals aufeinandertrafen, war wenig Menschelndes zu spüren. …
Merkel und Trump suchen nach gemeinsamer Arbeitsebene

Meistgelesene Artikel

70-Jähriger in Nienburg vermisst

70-Jähriger in Nienburg vermisst

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Weil andere ihre Haare dringender brauchen als sie

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Zugverkehr zwischen Bremen und Hannover gestört 

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern

Chefarzt gibt an, sich nicht zu erinnern