Bananenstrauch wächst und wächst

Ein Hauch Jamaika mitten in Hoya

+
Diesen Winter passt er nicht mehr in die Gartenhütte: der knapp vier Meter hohe Bananenstrauch.

Hoya - Einen vier Meter hohen Bananenstrauch im Garten stehen zu haben, ist in Deutschland eher unüblich. Heinz Brinkmann hat einen solchen. Der Hoyaer brachte Weihnachten 2012 eine ungefähr zehn Zentimeter große Pflanze aus einem Urlaub in Jamaika mit. Diese ist in den vergangenen drei Jahren stark gewachsen und hat mittlerweile eine Größe von knapp vier Metern erreicht.

Früchte oder Blüten trägt der Strauch jedoch nie. Dazu sei der Sommer hierzulande zu kurz und zu kalt, erzählt Heinz Brinkmann.

Weil Bananenpflanzen nahezu keine Kälte abkönnen, muss er sie im Winter immer drinnen aufbewahren. Bisher diente dazu eine Gartenhütte, diese sei nun allerdings zu klein. Für den diesjährigen Winter müsse er sich etwas anderes überlegen, sagt Heinz Brinkmann. In seinem Garten hat er noch einen circa halb so großen Ableger der Vier-Meter-Pflanze sowie einen Rizinus (Wunderbaum), den er von einer Reise in den nahen Osten mitgebracht hat.

max

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Familie Willen begrüßt 1000 Besucher bei Hoffest

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Brandstiftung: Gericht sieht keine Mordabsicht

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Pkw ohne Versicherungsschutz gefahren

Kommentare