Arbeiten an der Weser in Schweringen

Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
1 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
2 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
3 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
4 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
5 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
6 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
7 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.
8 von 24
Seit Anfang Juni wird an der Weser in Schweringen gearbeitet.

Schweringen wird zum Dreh- und Angelpunkt der Weserschifffahrt. Na ja, zumindest zum Drehpunkt.

Seit Anfang Juni ist dort schweres Gerät im Einsatz, weil der Fluss einerseits im Kurvenbereich etwas breiter werden soll, andererseits unter Einbeziehung der Kiesgrube eine Wendestelle für Schiffe entsteht. Hintergrund ist der Ausbau der Mittelweser für den Verkehr von sogenannten Großmotorgüterschiffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Genau 1.000 Gramm sollte das Stück Holz wiegen, das die Schüler der vierten Klassen der Grundschulen Morsum, Dörverden/Barme, Westen, Langwedel, …
Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Werder Bremen zeigte eine ordentliche Leistung, zumindest in der zweiten Halbzeit. Am Ende hieß es aber nur 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Die Spieler …
Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Schwerer Unfall in Sagehorn

Eine 20-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann wurden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Sagehorn verletzt. Ein 84-Jähriger fuhr auf den …
Schwerer Unfall in Sagehorn

Meistgelesene Artikel

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Wohnmobilwochenende und Reisegutgscheine: Die Gewinner stehen fest

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Herbstmarkt in Hoya: So bunt wie die Jahreszeit

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Archäologen graben in Erichshagen

Archäologen graben in Erichshagen